Die nächsten Heimspiele

Dienstag, 21.11.2017

  • 1. Senioren 40 - DJK Essen-Dellwig I (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)

Freitag, 24.11.2017

  • 6. Herren - TUSEM Essen VII (19:00 Uhr, TH Ackerstr.)
  • 5. Herren - HSV Essen-Überruhr I (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 3. Herren - Tischtennisverein Blau-Weiß Neudorf I (19:30 Uhr, TH am Wasserturm)

Samstag, 25.11.2017

  • 1. Jungen - TTV Ronsdorf I (14:00 Uhr, TH am Wasserturm)

Dienstag, 28.11.2017

  • 9. Herren - TTV DSJ Stoppenberg V (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 4. Herren - Kettwiger Sport Verein 70/86 e.V. II (19:00 Uhr, TH Ackerstr.)

Du befindest dich hier:

Mannschaft - 26.09.2017

1. Herren gewinnt gegen Rheinkamp, Jugend mit ersten Siegen!

Von Christian Hintze

1. Herren:
Die erste Mannschaft gewinnt das "Duell der Greifvögel"! Gegen die "Falken" aus Rheinkamp wurde ein unerwarteter aber umso erfreulicherer 9:6 Sieg eingefahren. Im Vorfeld wurde der Absteiger aus der NRW-Liga als sehr stark eingeschätzt. Die Info des Gegners ohne Nummer 1 und 3 antreten zu müssen nährte jedoch unsere Hoffnungen auf eine kleine Chance, obwohl auch wir auf unsere Nummer 1, Matthias, verzichten mussten. Von den von uns neu zusammengesetzten Doppeln gewannen lediglich Roman & Christian knapp mit 3:2. Thomas und Thorsten verloren leider knapp im "Fünften" und Sven und Chwally mit 0:3, wobei in jedem Satz nur zwei Punkte den Unterschied machten. Von Position 1 bis 3 gewannen Christian, Chwally und Thorsten ihre Spiele mit 3:1, was uns eine vorübergehende 4:2-Führung bescherte. Besonders hervorzuheben ist hierbei Chwally, der eigentlich im mittleren Paarkreuz beheimatet ist, sich aber durchaus auch für höhere Aufgaben empfahl. Thomas konnte sich in seinem ersten Spiel leider nicht durchsetzen (1:3), dafür trumpften Roman und Sven im unteren Paarkreuz mit zwei glatten Siegen auf. In der zweiten Einzelrunde mussten Christian, Chwally und Thorsten drei enge Niederlagen einstecken, sodass Rheinkamp wieder auf 6:6 herankam. Thomas brachte uns jedoch wieder in Führung und Roman und Sven konnten den 9:6-Erfolg mit einer eindrucksvollen Souveränität eintüten. Der überraschende Sieg zu einem frühen Zeitpunkt der Saison hilft uns natürlich ungemein für den Kampf um den Klassenerhalt. Am Sonntag, den 01.10. geht es schon um 10 Uhr bei BW Krefeld für uns weiter.
Vielen Dank an alle Zuschauer und an Sven für den überaus starken Ersatz!


Nachwuchs:
TTC Wuppertal II - 1. Jungen 6:4
Die knappe Niederlage der 1. Jungen hätte durchaus auch höher ausfallen können, da drei der vier gewonnenen Punkte erst im fünften Satz durch ein 3:2 Erfolg erspielt wurden. Umso höher ist jedoch die kämpferische Leistung der Jungs einzustufen. Während Simeon und Kenneth im unteren Paarkreuz Lehrgeld zahlen mussten, zeigten sich Lars und Tom für alle vier Adler-Punkte verantwortlich. Am Samstag folgt gegen den Lokalrivalen Ruwa Dellwig die nächste Chance auf den ersten Sieg.

2. Jungen - DJK SV Kray 6:4
In der bestmöglichen Aufstellung heimst die 2. Jungen direkt den ersten Saisonsieg ein. Gegen einen zu starken Krayer Einser war jedoch im Einzel sowie Doppel nichts zu holen, sodass drei Gegenpunkte auf sein Konto gehen. Zudem musste Mahmod seinem Gegner im zweiten Einzel gratulieren. Lukas kann hingegen auch in seinem zweiten Spiel die weiße Weste bewahren und weist nun eine 4:0-Einzelbilanz auf. Am Samstag wird es in stark veränderter Aufstellung gegen den Favoriten aus Werden um einiges schwieriger.

Ruwa Dellwig - 1. Schüler 2:8
Ihren Spitzenplatz kann die 1. Schüler mit einem ungefährdeten Sieg gegen Ruwa Dellwig verteidigen. Lediglich das Doppel und ein Einzel von Jeremy waren den sonst überforderten Gastgebern vergönnt. Am Samstag geht es für Björn, Arda, Lewis und Jeremy zuhause gegen Stadtwald um die nächsten Punkte.