Die nächsten Heimspiele

Dienstag, 21.11.2017

  • 1. Senioren 40 - DJK Essen-Dellwig I (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)

Freitag, 24.11.2017

  • 6. Herren - TUSEM Essen VII (19:00 Uhr, TH Ackerstr.)
  • 5. Herren - HSV Essen-Überruhr I (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 3. Herren - Tischtennisverein Blau-Weiß Neudorf I (19:30 Uhr, TH am Wasserturm)

Samstag, 25.11.2017

  • 1. Jungen - TTV Ronsdorf I (14:00 Uhr, TH am Wasserturm)

Dienstag, 28.11.2017

  • 9. Herren - TTV DSJ Stoppenberg V (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 4. Herren - Kettwiger Sport Verein 70/86 e.V. II (19:00 Uhr, TH Ackerstr.)

Du befindest dich hier:

Adler intern - 03.07.2017

Vier Titelgewinne bei den Stadtmeisterschaften

Von Winfried Stöckmann

Obwohl fast ausschließlich Jugendspieler für die Teilnahme an den 71. Essener Stadtmeisterschaften gemeldet hatten - warum eigentlich nur? -, fiel die Erfolgsausbeute mit vier Titelgewinnnen überraschend gut aus.
Die Nachmeldung von Frank Grohnert für die Senioren A machte sich bezahlt, denn er gewann souverän das Einzel und mit seinem Finalgegner Mroczek (Tusem) das Doppel.
Jonas Schröder hätte sich keinen besseren Abschluss vor seinem Wechsel zu den Senioren wünschen können. denn es gelang ihm, drei starke Tusem-Spieler auf Distanz zu halten und den Stadtmeistertitel im Einzel der Jungen A zu holen. Mit Noah Herborn wurde er zudem Zweiter im Doppel.
Titel Nummer vier ging an Arda Düsünceli, der mit Tim Tönges (Tusem) das Doppel der C-Schüler gewann und im Einzel den zweiten Platz belegte.
Zu erwähnen wäre auch noch der dritte Rang, den Tom Zelinski bei den Jungen B erkämpfte.