Die nächsten Heimspiele

Freitag, 21.09.2018

  • 9. Herren - DJK VfB Frohnhausen VI (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 6. Herren - ESV GW Essen I (19:00 Uhr, TH Ackerstr.)

Samstag, 22.09.2018

  • 2. Jungen - TTV DSJ Stoppenberg III (14:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 1. Jungen - TTV DSJ Stoppenberg I (14:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 1. Herren - PSV Oberhausen I (18:30 Uhr, TH am Wasserturm)

Sonntag, 23.09.2018

  • 2. Herren - DJK Olympia Bottrop 1950 I (11:00 Uhr, TH am Wasserturm)

Dienstag, 25.09.2018

  • 9. Herren - TTV DJK Altenessen VI (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 1. Senioren 40 - TV 1877 e.V. Essen-Kupferdreh I (19:00 Uhr, TH Ackerstr.)

30.04.2018

Pokalsieg verpasst

Du befindest dich hier:

Mannschaft - 21.11.2016

Platz 3 gefestigt

Von Frank Fork

Am Samstag Abend konnten wir im "Ausweichlokal" an der Ackerstr. einen völlig ungefährdeten 9:0-Sieg gegen Sterkrade-Nord einfahren und uns auf dem 3. Tabellenplatz festsetzen.
Sterkrade musste zwei Ersatzleute aufbieten (Wesendonk und Busch, N.), da Schmidt und Breucker nicht zur Verfügung standen. Bei uns durfte Ralf in der Ersten aushelfen, dafür sprang Denis wieder ein.
Bereits nach den Doppeln zeichnete sich ab, dass es womöglich ein recht kurzer Abend werden sollte, denn alle drei Spiele gingen deutlich an uns.
Oben hatte Christian gegen Krutz dann mächtig zu kämpfen, setzte sich aber am Ende im Fünften durch.
Thorsten trumpfte gegen den bisher in der Saison sehr gut spielenden Quibeldey groß auf und lies seinem Gegner keine Chance. 5:0.
In der Mitte dominierten anschließend Roman und Frank gegen Kurth bzw. Strack nach Belieben und schraubten das Ergebnis auf 7:0.
Mario machte es dann gegen Busch, N. spannend, lag 0:2-Sätze zurück und hätte den Gästen beinahe den Ehrenpunkt "geschenkt". Nachdem er aber dann auf die Sicherheitsvariante Schupfbälle umstieg, konnte er das Match tatsächlich noch drehen und erhöhte somit auf 8:0.
Den letzten Punkt des Abends holte dann Denis, der gegen Wesendonk nach guter Leistung sicher 3:1 gewann.
Somit war nach rund 90 Minuten schon alles vorbei und der vierte Sieg am Stück im Sack.

Am Donnerstag geht es für uns nun im Stadtpokal-Viertelfinale zu TTV DJK Altenessen, die mit den Kollegen Ranft, Bartmann und Kaufmann als klarer Favorit in dieses Spiel gehen. Mal schauen, in wieweit wir dagegen halten können.
Anstoß dort wird um 19:30 Uhr sein (Neuessener Grundschule, Altenessener Str. 491).

Am Samstag, 26.11.16, steht uns dann der schwere Gang beim Auswärtsspiel bei TST Buer-Mitte bevor. Die Gelsenkirchener wollen gerne in die Verbandsliga aufsteigen, haben aber schon etwas Rückstand zu Tabellenplatz 2 und dürfen sich daher gegen uns keinen weiteren Ausrutscher erlauben. Wir werden aber alles daran setzen, um unseren guten Lauf fortführen zu können.
Anstoß ist dann um 18.30 Uhr in Buer (Turnhalle der Grundschule Beckeradstr. 66, 45897 Gelsenkirchen-Buer).

Frank