Die nächsten Heimspiele

Samstag, 20.01.2018

  • 1. Jungen - TUSEM Essen III (14:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 1. Schüler B - DJK Franz-Sales-Haus Essen II (14:00 Uhr, TH am Wasserturm)

Dienstag, 23.01.2018

  • 4. Herren - TUSEM Essen III (19:00 Uhr, TH Ackerstr.)
  • 9. Herren - DJK Essen-Dellwig III (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)

Freitag, 26.01.2018

  • 5. Herren - TTV DJK Altenessen IV (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 8. Herren - TTV DSJ Stoppenberg IV (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 7. Herren - TV 1877 e.V. Essen-Kupferdreh IV (19:00 Uhr, TH Ackerstr.)

Du befindest dich hier:

Jugend - 31.10.2015

Klare Siege für Nachwuchsteams

Von Maximilian Wittmar

SSV Germania Wuppertal II - 1. Jungen 3:7
Gegen nur zu dritt angetretene Wuppertaler ist das Ergebnis angesichts der starken Konkurrenz aus Düsseldorf, die sich kaum Ausrutscher leistet, beinahe etwas zu wenig. Dennoch ist ein Sieg gegen den Tabellenvierten trotz aller gestiegenen Erwartungen keineswegs selbstverständlich. Jonas behielt seine weiße Weste. Die anderen drei leisteten sich jeweils eine Niederlage. Nun folgt am kommenden Samstag (14 Uhr Wasserturm) das Spitzenspiel gegen den Tabellenersten FTV Düsseldorf, in dem alle vier Akteure ihre Topform benötigen, um dem Favoriten ein Bein zu stellen.

2. Jungen - RuWa Dellwig 8:2
Trotz des deutlich klingenden Ergebnisses war es ein knappes Spiel, das die 2. Jungen sehr erfolgreich gestaltete. Nick Basten und Tony Zelinski waren mit je zwei Einzelsiegen die fleißigsten Punktesammler.

DJK Katernberg - 1. Schüler 1:9
Die 1. Schüler fährt einen weiteren ungefährdeten Sieg ein. Dennoch waren ein paar knappe Spiele dabei, von denen lediglich Benedikt Lewe eines mit 9:11 im Entscheidungssatz gegen den starken Katernberger Einser verlor.

2. Schüler - DJK Stadtwald 10:0
Die unerfahrenen Gäste aus dem Süden waren absolut chancenlos. Mehr als einen Ehrensatz gab es für sie nicht zu holen.