Die nächsten Heimspiele

Samstag, 20.01.2018

  • 1. Jungen - TUSEM Essen III (14:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 1. Schüler B - DJK Franz-Sales-Haus Essen II (14:00 Uhr, TH am Wasserturm)

Dienstag, 23.01.2018

  • 4. Herren - TUSEM Essen III (19:00 Uhr, TH Ackerstr.)
  • 9. Herren - DJK Essen-Dellwig III (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)

Freitag, 26.01.2018

  • 5. Herren - TTV DJK Altenessen IV (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 8. Herren - TTV DSJ Stoppenberg IV (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 7. Herren - TV 1877 e.V. Essen-Kupferdreh IV (19:00 Uhr, TH Ackerstr.)

Du befindest dich hier:

Jugend - 25.10.2015

1. Jungen vollzählig für Kreisendrangliste qualifiziert

Von Maximilian Wittmar

Heute stand für Strall Ferizi, Yannick Kurka und Noah Herborn die Kreiszwischenrangliste der Jungen an. In zwei 7er-Gruppen und einer 6er-Gruppe qualifizierten sich jeweils die ersten drei Plätze für die am 29.11. ausgetragene Endrunde, bei der auch Jonas Schröder in den Wettbewerb einsteigen wird, der heute aufgrund seines TTR-Wertes freigestellt war.

Strall hatte mit Startschwierigkeiten zu kämpfen, biss sich jedoch trotz einer durchwachsenen Leistung mit 4:1 Spielen durch. Yannick agierte etwas souveräner; für ihn reichten 5:1 Spiele ebenfalls zur Qualifikation. Am spannendsten machte es Noah Herborn, obwohl er paradoxerweise die beste Leistung unserer drei Jungs zeigte. Nach einer unnötigen Fünfsatzniederlage im letzten Spiel musste er noch einmal zittern, dennoch waren 3:3 Spiele aufgrund des besseren Satzverhältnisses ausreichend für Platz 3 in seiner Gruppe.

Dass allen dreien die Qualifikation gelang, ist durchaus überraschend und als großer Erfolg zu bewerten, weil alle dafür höher eingeschätzte Gegner zu schlagen hatten.

Somit haben wir bei der Kreisendrunde am 29.11. ganze vier Eisen im Feuer. Wer weiß, vielleicht gelingt ja einem oder mehreren gar die Qualifikation für die erste Runde auf Bezirksebene.