Die nächsten Heimspiele

Samstag, 20.01.2018

  • 1. Jungen - TUSEM Essen III (14:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 1. Schüler B - DJK Franz-Sales-Haus Essen II (14:00 Uhr, TH am Wasserturm)

Dienstag, 23.01.2018

  • 4. Herren - TUSEM Essen III (19:00 Uhr, TH Ackerstr.)
  • 9. Herren - DJK Essen-Dellwig III (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)

Freitag, 26.01.2018

  • 5. Herren - TTV DJK Altenessen IV (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 8. Herren - TTV DSJ Stoppenberg IV (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 7. Herren - TV 1877 e.V. Essen-Kupferdreh IV (19:00 Uhr, TH Ackerstr.)

Du befindest dich hier:

Mannschaft - 15.09.2012

Einen Punkt für die VII gegen Post SV III nach kuriosem Spiel

Von Manfred Heisterkamp

Nachdem wir das 1. Spiel gegen SVM V mit Ersatz von zwei Jugendlichen 0:9 verloren hatten, fuhren wir nur mit verhaltenen Optimismus nach Post SV. Denn wir konnten nur mit fünf Spielern antreten.
Nach den Doppeln führten wir etwas überraschend mit 2:1. Doch es sollte noch besser kommen. Die nächsten gespielten fünf Einzel gingen alle an uns, wobei Werner S. das Kunststück fertig brachte, nach zwei klar verlorenen Sätzen das Spiel noch zu drehen. Auch Stephan Nikullas Sieg in drei Sätzen ist ebenfalls erwähnenswert.

Dann startete Post eine beispiellose Aufholjagd. Sie gewannen ihrerseits die nächsten Einzelspiele. Somit führte Post auf einmal mit 8:7. Manfred und Udo konnten dann in fünf Sätzen den erlösenden 8. Punkt einfahren.

Mit dem einen Punkt können beide Mannschaften zufrieden sein. Als wir dann heimfahren wollten, sprang Manfreds alter Mazda nicht mehr an. Auch das Anschieben mit vereinten Kräften half wenig. Manfreds Überbrückkungskabel und ein Auto eines Gegners sorgten dann dafür, dass wir zwar etwas verspätet wieder vor der Gaststätte im Wulfe landeten.