Die nächsten Heimspiele

Dienstag, 23.01.2018

  • 4. Herren - TUSEM Essen III (19:00 Uhr, TH Ackerstr.)
  • 9. Herren - DJK Essen-Dellwig III (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)

Freitag, 26.01.2018

  • 5. Herren - TTV DJK Altenessen IV (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 8. Herren - TTV DSJ Stoppenberg IV (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 7. Herren - TV 1877 e.V. Essen-Kupferdreh IV (19:00 Uhr, TH Ackerstr.)

Samstag, 27.01.2018

  • 2. Schüler A - TUSEM Essen III (14:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 1. Herren - Kempener Leichtathletik-Club e.V. I (18:30 Uhr, TH am Wasserturm)

Du befindest dich hier:

Mannschaft - 30.11.2008

1. Jungen festigen 4. Platz

Von Maximilian Wittmar

Das Heimspiel gegen den SC Buschhausen begann verheißungsvoll mit zwei Doppelerfolgen. Patrik und Max mussten sich in fünf Sätzen zum Sieg kämpfen, während Pascal und Tim relativ souverän die Oberhand behielten.
Max besiegte seinen Gegner in 4 Sätzen, doch zur gleichen Zeit unterlag Patrik in ebenso vielen Sätzen. Pascal brachte uns mit einem deutlichen Sieg mit 4:1 in Führung, doch die Buschhausener kamen durch eine starke kämpferische Leistung wieder heran. Tim verlor ebenso wie Max in fünf Sätzen und als Patrik mit 0:2 und 2:7 zurücklag dachte wohl jeder in der Halle, Buschhausen würde auf 4:4 ausgleichen. Doch Patrik "kämpfte" sich zurück ins Spiel und rang in einem "hochklassigen" Jungen-Verbandsligaspiel seinen Gegner noch nieder.
Diese 5:3-Führung ließen wir uns dann nicht mehr nehmen. Pascal besiegte ebenso deutlich wie Tim seinen zweiten Gegner in 3 Sätzen und in seinem Spiel gegen den Buschhausener Spitzenspieler sorgte Pascal mit einer starken Leistung dafür, dass Max mit seinem 3:0-Erfolg über die Nummer 3 nicht mehr in die Wertung kam.

Wahrscheinlich haben wir verdient gewonnen, doch es war mal wieder ein hartes Stück Arbeit, bei dem Pascal mit seinen 3 Einzelsiegen hervorstach.
Nun haben wir im letzten Hinrundenspiel (nächsten Samstag, 6.12., 14:30 Uhr), die Chance, bei einem Sieg im Heimspiel gegen Holsterhausen, die Hinrunde punktgleich mit dem Zweiten auf Platz 4 zu beenden. Dort geht es schon um alles oder nichts, denn bei einer Niederlage in diesem Topspiel können wir den Traum von der Teilnahme bei den Westdeutschen Mannschaftsmeisterschaften (Platz 2) wohl begraben. Um diesen Sieg zu schaffen, brauchen wir jedoch gaaaaaaaaaanz viel Unterstützung und deshalb würden wir uns über Zuschauer sehr, sehr freuen.
Also liebe Adler, schaut am Samstag mal in der Halle am Wasserturm vorbei, ihr werdet es nicht bereuen... hoffentlich ;-)

Einzelergebnisse Frintrop - Buschhausen:

Becker/Wittmar 1:0
Breuckmann/Neugebauer 1:0
Wittmar 1:1 (2:1)
Becker 1:1
Breuckmann 3:0
Neugebauer 1:1