Die nächsten Heimspiele

Dienstag, 23.01.2018

  • 4. Herren - TUSEM Essen III (19:00 Uhr, TH Ackerstr.)
  • 9. Herren - DJK Essen-Dellwig III (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)

Freitag, 26.01.2018

  • 5. Herren - TTV DJK Altenessen IV (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 8. Herren - TTV DSJ Stoppenberg IV (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 7. Herren - TV 1877 e.V. Essen-Kupferdreh IV (19:00 Uhr, TH Ackerstr.)

Samstag, 27.01.2018

  • 2. Schüler A - TUSEM Essen III (14:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 1. Herren - Kempener Leichtathletik-Club e.V. I (18:30 Uhr, TH am Wasserturm)

Sonntag, 28.01.2018

  • 2. Herren - VfB Kirchhellen I (11:00 Uhr, TH am Wasserturm)

Du befindest dich hier:

Mannschaft - 18.01.2006

Löwen zwingen Tabellenführer zu Höchstleistung

Von Thomas Scheele

Hauptsponsor der Löwen: Das Bierhaus Leon de Belge in Rellinghausen

Hauptsponsor der Löwen: Das Bierhaus Leon de Belge in Rellinghausen

vom Oberlöwen Sascha Neuß:

Gestern Abend kam es in Vogelheim zum Spiel zwischen den Löwen und der Truppe aus Vogelheim zu einem unerwarteten Spielverlauf. Die Löwen starteten mal wieder mit einer katastrophalen Doppelleistung, steigerten sich aber erheblich in den Einzeln und zwangen den Tabellenführer bis ins Schlussdoppel. Aber im Einzelnen:

Aufgrund des Ausfalls von TT mussten wir mal wieder unsere Doppel umstellen. Was befürchtet wurde, bestätigte sich leider auch, es stand nach einer guten halben Stunde schon 3:0 für die Sportkameraden aus Vogelheim.
Die Einzel, starteten wir ebenfalls mit einer Niederlage von "Fred" (Andre´s Interpretation). Es stand 4:0. Als Sebastian an die Platte kam hatten wir ein wenig mehr Hoffnung, er gewann den ersten Satz, spielte weiterhin sehr gut, musste sich aber aufgrund eines, sagen wir mal, "netten" Schiedsrichters, im fünften Satz geschlagen geben. 5:0 !!! Leider (oder vielleicht auch gut für uns) kochte durch dieses Spiel, nicht nur bei Sebastian die Stimmung mal wieder ... Als nächstes mussten sich Neußi und Stöcki an der Platte verantworten. Neußi machte seine Sache diesmal erstaunlich gut und gewann souverän. Daniel musste sich seinem Gegner, der die gesamte Hinrunde und nun auch in der Rückrunde ungeschlagen ist, geschlagen geben. Es stand also schon 6:1 und wir bereiteten uns schon seelisch und moralisch auf die Heimfahrt vor.
Dann aber kam der Aufbruch. Erst Nico, als nächster Andre unser Temperamentsbolzen, dann Sebastian und auch "Fred" konnten unseren doch schon groß gewordenen Rückstand auf 6:5 verkürzen. Leider konnten Neußi, gegen den "unschlagbaren" und Stöcki den Aufwärtstrend nicht fortsetzen und unterlagen relativ klar. Nico kämpfte uns
noch einmal bis auf 8:6 heran, doch Andre hatte gegen einen unglaublich nervösen und jungen Sportkameraden seine Aggressionen nicht im Griff und musste sich im Entscheidungssatz geschlagen geben, so dass sich unser schon
bereits gestartetes Schlussdoppel (Neußi und Stöcki) nicht mehr Ergebnis beeinflussend einsetzen konnten. Letztendlich eine knappe Niederlage von 9:6, aus der wir aber gestärkt in die nächsten Spiele gehen können. Denn mit der gezeigten Leistung, so war der allgemeine Tenor auch von den Kollegen aus Vogelheim, werden wir mit der Truppe nicht mehr lange gegen den Abstieg spielen. Gegen Borbeck machen wir unsere Sache dann aber bestimmt wieder besser.
Alles in allem ein schöner TT Abend bei dem das TT spielen endlich wieder Spaß gemacht hat. Ein Dankeschön hierfür an die Mannschaft von Vogelheim, die den Aufstieg verdienen.

Statistik:

Doppel :
Neuß/Stöckmann 0:1
Karlshof/Friedburg 0:1
Laskaridis/Anhaut 0:1

Einzel :
Karlshof 1:1
Friedburg 1:1
Stöckmann 0:2
Neuß 1:1
Laskaridis 2:0
Anhuth 1:1


Unser nächstes Spiel findet am Dienstag den 24.01.06 bei uns zuhause am Wasserturm statt gegen unser Nachbarn aus Borbeck. Das Hinspiel endete mit 9:7 für Borbeck. Es kann nur besser werden...


Unser Sponsorenteam:
Leon de Belge und EDEKA Hackert

Hier mehr Löwen-Infos