Du befindest dich hier:

Mannschaft - 20.09.2005

Fehlstart: Wieder eine 3:9 Pleite

Von Thomas Scheele

Unser Trikotsponsor: Das Bierhaus Leon de Belge

Unser Trikotsponsor: Das Bierhaus Leon de Belge

Gegen Vogelheim II setzte es für die Löwen die zweite 3:9 Niederlage in fünf Tagen. Diesmal ging es aber in vielen Spielen äußert knapp zu, was die 21 gewonnenen Sätze für die Löwen belegen.
Nach den drei Doppeln lag der Gast schon mit 3:0 in Front, wobei Anhuth/Karlshof und Scheele/Spieker im Entscheidungssatz unterlagen. In den Einzeln konnte sich Sebastian nach einem starken Spiel mit 3:0 durchsetzen, Tuchler verlor äußerst knapp im fünften Satz. In der Mitte war Neußi chancenlos, Andre gewann hauchdünn im Entscheidungssatz. Im unteren Kreuz verlor der Trainer mit zwei Punkten Differenz im Entscheidungssatz, während sich Bernie mit gleichem Abstand siegte. Im zweiten Duchgang ging es noch bei den Spielen von Tuchler und Neuß über die volle Satzdistanz, wobei beide wieder knapp verloren.
Jetzt stehen die Löwen nach den beiden bisherigen Niederlagen schon beim nächsten Spiel in Borbeck unter Zugzwang. Wenn wir dort wieder unterliegen, werden wir wohl lange Zeit unten drin bleiben.


Statistik:

Tuchler 0:2
Karlshof 1:1
Neuß 0:2
Anhuth 1:0
Scheele 0:1
Spieker 1:0

Doppel:
Karlshof/Anhuth 0:1
Tuchler/Anhuth 0:1
Scheele/Spieker 0:1

Zuschauer: 3


Unser Sponsorenteam:
Leon de Belge und EDEKA Hackert am Frintroper Markt