Die nächsten Heimspiele

Dienstag, 25.09.2018

  • 9. Herren - TTV DJK Altenessen VI (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 1. Senioren 40 - TV 1877 e.V. Essen-Kupferdreh I (19:00 Uhr, TH Ackerstr.)

Freitag, 28.09.2018

  • 8. Herren - ESV GW Essen II (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 7. Herren - DJK VfB Frohnhausen III (19:00 Uhr, TH Ackerstr.)

Samstag, 29.09.2018

  • 2. Schüler A - TTV DSJ Stoppenberg I (14:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 1. Damen - Post SV Oberhausen III (18:30 Uhr, TH am Wasserturm)

Sonntag, 30.09.2018

  • 3. Herren - TuS Düsseldorf-Nord I (10:00 Uhr, TH am Wasserturm)

30.04.2018

Pokalsieg verpasst

Du befindest dich hier:

Mannschaft - 11.02.2005

Sofis Trümpfe stechen: Sofis vs. Delllwig II 9:0

Von Arndt Bödecker

Zum Nachholspiel gegen DJK Dellwig II sind wir als Favorit gefahren. Dass es aber eine so eindeutige Sache werden würde, war nicht klar.

Nach 1,5 Stunden sind wir der Kreisliga einen großen Schritt näher gekommen.
Das 9:0 zeigt, was die Verstärkung von Frank und Herbert ausmacht. Jeder aus dem Sofi-Team konnte gelassen aufspielen. So wunderte es nicht, dass wir in jedem Spiel in den entscheidenden Punkten immer die Nase vorne hatten.
Dass die Dellwiger durch aus Chancen hatten, das Ergebnis kosmetisch zu verändern, zeigt die Satzbilanz von 9:27.
Noch mal ein großes Kompliment an die Sofis, die niemals die Gegner unterschätzten und voll auf Leistung gingen.

Mit diesem Sieg im Rücken haben wir natürlich das nötige Selbstbewusstsein, um am Dienstag in Post den Aufstieg in Angriff zu nehmen. Ein Sieg in diesem Spiel würde bei dem Restprogramm kaum noch Fragen offen lassen.

An dieser Stelle noch mal ein Danke an die Dellwiger für die nette Atmosphäre.
Mit unseren Frintropern Zuschauern war es schon fast ein Heimspiel.