Die nächsten Heimspiele

Dienstag, 23.01.2018

  • 4. Herren - TUSEM Essen III (19:00 Uhr, TH Ackerstr.)
  • 9. Herren - DJK Essen-Dellwig III (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)

Freitag, 26.01.2018

  • 5. Herren - TTV DJK Altenessen IV (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 8. Herren - TTV DSJ Stoppenberg IV (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 7. Herren - TV 1877 e.V. Essen-Kupferdreh IV (19:00 Uhr, TH Ackerstr.)

Samstag, 27.01.2018

  • 2. Schüler A - TUSEM Essen III (14:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 1. Herren - Kempener Leichtathletik-Club e.V. I (18:30 Uhr, TH am Wasserturm)

Sonntag, 28.01.2018

  • 2. Herren - VfB Kirchhellen I (11:00 Uhr, TH am Wasserturm)

Du befindest dich hier:

Mannschaft - 20.01.2004

Mythos teilt sich mit TV Eintracht erneut die Punkte

Von Thomas Scheele

Der Mythos 7. Herren trennte sich von TV Eintracht IV wie in der Hinrunde mit 8:8. Durch die Unterstützung von Reinhold und Dirk, der im Doppel zum Einsatz kam, fanden also acht Adler den Weg nach Frohnhausen.

Diesmal gingen jedoch die Adler nach den Doppel verdient mit 2:1 in Führung, da die neue Doppeltaktik aufging. Die Einzel endeten mit 6:6 unentschieden, da die Spieler 1-3 der Heimmannschaft im Einzel ungeschlagen blieben. Aber auch Ulli und Matti holten für die Adler je 2 Punkte. Pech hatten Werner und Thomas, die jeweils ein Einzel äußerst knapp im Entscheidungssatz verloren. Mit einer 8:7 Führung ging`s dann ins Schlussdoppel. Die ersten beiden Sätze ginge mit je 2 Punkten Differenz an die Heimmannschaft. Im dritten Satz lagen Thomas und Nils schon mit 4:8 hinten, doch sie konnten den Satz noch drehen. Im Vierten siegten sie klar mit 11:2. Doch nach großem Kampf verloren sie den Entscheidungssatz knapp. Insgesamt geht das Remis in Ordnung, da das Satzverhältnis ebenfalls mit 31:31 unentschieden endete, auch wenn für die Adler mal wieder ein Sieg im Bereich des Möglichen war. Es war jedoch mal wieder ein netter Abend mit vielen spannenden und zum Teil auch klasse Spielen. Allein Thomas und Nils absolvierten an diesem Abend zusammen 27 Sätze.
Nächsten Dienstag um 19:00 Uhr empfängt der Mythos den VfB Frohnhausen. Dort gilt es die Leistung von heute zu wiederholen und auf eine Überraschung zu hoffen.

Statistik:

Thomas 0:2
Carsten 0:2
Werner 1:1
Nils 1:1
Ulli 2:0
Matti 2:0

Doppel:
Thomas/Nils 1:1
Carsten/Ulli 0:1
Werner/Dirk 1:0

Teamchef und Betreuer: Reinhold