Die nächsten Heimspiele

Freitag, 21.09.2018

  • 9. Herren - DJK VfB Frohnhausen VI (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 6. Herren - ESV GW Essen I (19:00 Uhr, TH Ackerstr.)

Samstag, 22.09.2018

  • 2. Jungen - TTV DSJ Stoppenberg III (14:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 1. Jungen - TTV DSJ Stoppenberg I (14:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 1. Herren - PSV Oberhausen I (18:30 Uhr, TH am Wasserturm)

Sonntag, 23.09.2018

  • 2. Herren - DJK Olympia Bottrop 1950 I (11:00 Uhr, TH am Wasserturm)

30.04.2018

Pokalsieg verpasst

Du befindest dich hier:

Adler intern - 26.01.2004

HURRA - der erste Sieg in der Rückrunde!

Von Winfried Stöckmann

Na bitte, es geht doch! Mit 8:2 gegen (das sieglose Schlusslicht) TV Kupferdreh II schafften die 4. Damen den ersten Sieg eines in den überörtlichen Klassen vertretenen Adler-Teams.
Immerhin Teilerfolge melden die 1. Damen mit dem 7:7 (nach 4:7-Rückstand) gegen TV Einigkeit Barop sowie die 3. Damen, die beim Lokalrivalen Tusem ein Unentschieden holten.
Böse auf die Nase fiel dagegen die 1. Herren-Mannschaft, denn beim Post SV Mülheim gab es mit 2:9 eine derbe Abfuhr. Mitleid muss man dagegen mit den 2. Damen haben, die zum wiederholten Mal einen ebenso greifbar nahen, wie unbedingt nötigen Punktgewinn verpaßten. Trotz einer 6:4-Führung stand am Ende eine 6:8-Niederlage zu Buche, weil (unter anderem) die zu Saisonbeginn nach Kupferdreh gewechselte Janette Püski - wie schon im Stadtpokal gegen die 1. Damen - mit ihrem einzigen Sieg gegen Petra Düssel zur "Spielverderberin" wurde.