Die nächsten Heimspiele

Dienstag, 25.09.2018

  • 9. Herren - TTV DJK Altenessen VI (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 1. Senioren 40 - TV 1877 e.V. Essen-Kupferdreh I (19:00 Uhr, TH Ackerstr.)

Freitag, 28.09.2018

  • 8. Herren - ESV GW Essen II (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 7. Herren - DJK VfB Frohnhausen III (19:00 Uhr, TH Ackerstr.)

Samstag, 29.09.2018

  • 2. Schüler A - TTV DSJ Stoppenberg I (14:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 1. Damen - Post SV Oberhausen III (18:30 Uhr, TH am Wasserturm)

Sonntag, 30.09.2018

  • 3. Herren - TuS Düsseldorf-Nord I (10:00 Uhr, TH am Wasserturm)

30.04.2018

Pokalsieg verpasst

Du befindest dich hier:

Adler intern - 21.12.2003

Liebe Freundinnen und Freunde der Adler-TT-Gemeinde!

Von Jens Knetsch

Frohe Weihnachten und eine besinnliche und ruhige Adventszeit!

Frohe Weihnachten und eine besinnliche und ruhige Adventszeit!

Wieder einmal neigt sich ein Jahr dem Ende. Anstrengende und hektische Zeiten liegen hinter jedem von uns. Nun ist es an der Zeit etwas Abstand vom beruflichen Alltag zu gewinnen, und gemeinsam im Kreis der Lieben die Weihnachtszeit zu genießen. So steht auch an dieser Stelle der Wunsch nach einer besinnlichen und ruhigen Adventszeit im Vordergrund. Vielleicht findet der eine oder andere dabei sogar die Zeit intensiv im Netzroller zu blättern...
Obwohl es in den vergangenen Jahren so war, dass an dieser Stelle stets auf den sportlichen Verlauf der ersten Saisonhälfte zurückgeblickt wurde, so soll auch dieses Mal darauf nicht verzichtet werden, allerdings an einer anderen Stelle. In diesem Zusammenhang sollen nun hier die Dinge Revue passiert werden, die wir zusammen erlebt haben und die unserer Abteilung einen familiären Charakter verleihen.
Beginnend mit dem Neujahrs-Treffen zeigte sich erstmalig, dass jeder gewillt war, neue Regelungen - bezogen auf die organisatorischen Abläufe - zu akzeptieren. Das Fest blieb weiterhin gut besucht, auch wenn Rückläufe zu beobachten waren. Hohen Zuspruch fand auch die von Gerd Ostermann ins Leben gerufene Fahrt mit dem Transrapid und anschließendem Besuch der Meyer-Werft. Es folgte das Ostereier-Turnier und die Phase des Saisonendes, wonach sich einige Sportkamerad(inn)en von uns und vom Wasserturm verabschiedeten. Doch auch mit weniger Aktiven war das Vereinsfest und das im Oktober ausgerichtete Mixed-Turnier ein voller Erfolg. Nicht nur in der Zahl der teilnehmenden Aktiven konnten wir dort einen Zuspruch verbuchen. Auch einige „Passive” verliefen sich in die Halle. An dieser Stelle möchten wir einfach mal sagen, dass es sehr schön ist, euch immer wieder dort zu sehen!
Auch wenn von uns manchmal mangelnde Bereitschaft beklagt wird (ab und an auch zu Recht), so wollen wir euch doch nur wachrütteln, den neu gewonnenen Kredit und Zusammenhalt untereinander nicht wieder zu verspielen. Wenn ihr in der besinnlichen Weihnachtszeit einmal in euch geht, und darüber nachdenkt, was unseren Sport bei Adler so ausmacht, werdet ihr erkennen, dass es doch eigentlich ganz nett ist in der Gemeinschaft, oder? In diesem Sinne hoffen wir, euch und eure Familien zum gemeinsamen Neujahrs-Fest wohlbehalten wieder zu sehen. Passt gut auf euch und eure Lieben auf und stellt nichts Böses an!

Frohe Weihnachtstage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Walter Reumschüssel (Abt.-Leiter) und Winfried Stöckmann (GF)