Die nächsten Heimspiele

Samstag, 20.01.2018

  • 1. Jungen - TUSEM Essen III (14:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 1. Schüler B - DJK Franz-Sales-Haus Essen II (14:00 Uhr, TH am Wasserturm)

Dienstag, 23.01.2018

  • 4. Herren - TUSEM Essen III (19:00 Uhr, TH Ackerstr.)
  • 9. Herren - DJK Essen-Dellwig III (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)

Freitag, 26.01.2018

  • 5. Herren - TTV DJK Altenessen IV (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 8. Herren - TTV DSJ Stoppenberg IV (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 7. Herren - TV 1877 e.V. Essen-Kupferdreh IV (19:00 Uhr, TH Ackerstr.)

Du befindest dich hier:

Mannschaft - 02.12.2002

Lions schlagen Überruhr im wahrsten Sinne des Wortes

Von Andre Anhuth

am Freitag war mal wieder Kampftag angesagt den die Lions waren bei Überruhr II zu Gast wie auch die Lions mit der gleichen Punktzahl da standen aber jetzt nicht mehr. Nun zum Spielverlauf die Lions zum dritten Mal wieder komplett hofften auf einen Sieg gegen die Oldis aus Überruhr. Die Gastgeber traten mit drei Oldies aus der 3.Mannschaft an Bernie und Werner kennen diese Spieler noch vom letzten Auftritt der Adler. Endlich konnte der Teamchef sich mal wieder über eine 1:2 Führung nach den Doppeln freuen das sogenannte Einser Doppel Stöcki/Neuss holten gegen Zander (beide Seiten Noppenbelag) einen verdienten Punkt für die Lions auch das zusammengewürfelte Doppel Anhuth/EU-Ausländer gewannen Ihr Doppel. Dann passierte es ein Spieler von den Oldies hatte den Schuß nicht gehört und reklamierte von draußen beim Spiel Neuss gegen Brosch das unser Neussi eine roll Angabe gemacht haben sollte von nun an herrschte Chaos der Teamchef war Zähler dieser Partie und das war der Fehler es folgten hitzige Diskussionen und es wurde immer heißer den auch der Spieler Gruzka oder so wollte richtig Streit haben bis dann die Spieler beider Parteien dazwischen gehen mußte um diese Situation zu schlichten. Das war eingentlich schon das ganze Higlight des Abends den die Lions fuhren am Ende einen klaren und den höchsten Sieg in der Saison ein mit 9:1 wurden die Gastgeber unter die Dusche geschickt. Der Teamchef sagte auf der anschliessenden Pressekonferenz das heute die komplette Mannschaft gut gespielt hat.

So können die Lions ganz ohne Druck in das Spiel am Dienstag gegen Gerschede (Derby)gehen. Der Klassenerhalt ist so gut wie sicher und mit der Spielerverstärkung Bernie die Kanone wird in der Rückrunde der ein oder andere Sieg auch wieder gelingen. Der Teamchef schmeißt eine Kiste am Dienstag.

Am Freitag den 06.12.02 feieren die Lions die abgeschlossene Hinrunde beim Griechen im Stammhaus E-Frintrop ab 20.00 Uhr auch der Betreuer Uli ist recht herzlich dazu eingeladen.


Statistik:

Doppel
Stöcki/Neuss
Anhuth/ EU-Ausländer

Einzel

Stöcki 2
Tuchler 1
Neuss 1
Laskaridis 1
Anhuth 1
Kullmann 1

Zuschauer : 0