Die nächsten Heimspiele

Dienstag, 23.01.2018

  • 4. Herren - TUSEM Essen III (19:00 Uhr, TH Ackerstr.)
  • 9. Herren - DJK Essen-Dellwig III (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)

Freitag, 26.01.2018

  • 5. Herren - TTV DJK Altenessen IV (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 8. Herren - TTV DSJ Stoppenberg IV (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 7. Herren - TV 1877 e.V. Essen-Kupferdreh IV (19:00 Uhr, TH Ackerstr.)

Samstag, 27.01.2018

  • 2. Schüler A - TUSEM Essen III (14:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 1. Herren - Kempener Leichtathletik-Club e.V. I (18:30 Uhr, TH am Wasserturm)

Du befindest dich hier:

Mannschaft - 05.07.2002

Abwehr-Beton hielt nicht stand

Von Jens Knetsch

Freundschaftsfußballspiel gegen Adler-Jedermänner

Was wurde nicht alles über taktische Dinge philosophiert. Dreierabwehr- Viererkette. Die Tischtennis-Künstler von Adler Frintrop habenauch eine Taktik. Eine ganz spezielle sogar. Die 11er Abwehrreihe.

Gegen eine Mannschaft der "Adler-Jedermänner" war der Glaube einziger Hoffnungsträger. Die erste Viertelstunde hielt das Abwehr-Bollwerk noch, doch die Fußballer waren einfach zu stark. Dennoch schafften sie es nicht das erste Tor zu erzielen. Dieses schoss Thomas Löbbert - und wer hätte es für möglich gehalten, natürlich ins eigene Tor! Es folgten vier weitere Gegentreffer und unser Ehrentor durch Bernfried Spieker. Am Ende wechselte der frustrierte Mittelläufer Anhuth sogar ins siegreiche Team, doch auch ihm blieb ein Treffer gegen Karsten "Die Katze" Hegemann versagt. Mit einem 1:5 duschen zu gehen war schon hart, doch auch andere Teams haben schon 1:5 verloren. Dennoch was es ein sehr gelungener Abend, der einer Wiederholung bedarf.