Die nächsten Heimspiele

Samstag, 20.01.2018

  • 1. Jungen - TUSEM Essen III (14:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 1. Schüler B - DJK Franz-Sales-Haus Essen II (14:00 Uhr, TH am Wasserturm)

Dienstag, 23.01.2018

  • 4. Herren - TUSEM Essen III (19:00 Uhr, TH Ackerstr.)
  • 9. Herren - DJK Essen-Dellwig III (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)

Du befindest dich hier:

Mannschaft - 27.10.2001

Gazonga-Express überrollt auch VfB Frohnhausen

Von Jens Knetsch

Die Gazongas scheinen langsam in Fahrt zu kommen. Mit 9:2 siegten sie am Freitag, 26. Oktober, gegen die Viertvertretung aus VfB Frohnhausen. Dieser Sieg schien dabei zu keiner Zeit gefährdet.

Mit diesem Ergebnis katapultierten sich die Frintroper in die obere Tabellenregion. Ob sie weiter dorthin gehören, wird sich bereits am Montag zeigen, dann nämlich steht für die Gazongas das nächste Spiel in DJK Dellwig an.

So langsam werden auch die Gegner stärker. Nachdem bereits RuWa, TV Stoppenberg und nun auch die Frohnhausener die Stärke des Teams kennengelernt haben, folgen nun einige Spiele gegen die Top-Teams der Gruppe. Darunter befinden sich derzeit eben DJK Dellwig, TTC Werden und die Jungs aus Schönebeck. Doch Angst braucht die Frintroper-Boy-Group auch vor diesen Mannschaften nicht zu haben.

Auch gegen Frohnhausen präsentierten die Gazongas ihre derzeit gute Form. Nachdem zwei Doppel neu zusammengestellt wurden (der Opa mit Coky, sowie Marco mit Jenne), gingen sie mit 3:0 in Führung. Dies war schon etwas unerwartet. Anschließend wurden auch die Partien im oberen Paarkreuz sicher von Marco und Coky nach Hause gefahren.

Im mittleren Paarkreuz zeigte Jenne mit einem 3:0-Sieg, dass er sich dort besser aufgehoben fühlt, als an Brett zwei. Dagegen verlor der Mannschaftssenior Fidel sein Match, so dass ein erster Zähler auf Seiten des Gegners landete.

Unten sorgten Bubi („Mensch, Bubi. Immer noch zu Null!“) und der Capitano für klare Verhältnisse. Wobei sich der „Obergazonga“ Reumschüssel schwerer tat, als sein Doppelpartner.

Leider gab Marco in seinem zweiten Match noch einen Punkt ab, Cokys Ergebnis stellte jedoch den Endstand von 9:2 für die Frintroper sicher.

Für die Gazonga-Fangemeinde, hier noch einmal zum mitschreiben:
- 9:2 gegen VfB Frohnhausen
- derzeit 6:2-Punkte
- nächster Gegner: DJK Dellwig (29.10.) Das einzige Ergebnis der Dellwiger lautet 9:4-Sieg gegen TV Stoppenberg.