Die nächsten Heimspiele

Dienstag, 25.09.2018

  • 9. Herren - TTV DJK Altenessen VI (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 1. Senioren 40 - TV 1877 e.V. Essen-Kupferdreh I (19:00 Uhr, TH Ackerstr.)

Freitag, 28.09.2018

  • 8. Herren - ESV GW Essen II (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 7. Herren - DJK VfB Frohnhausen III (19:00 Uhr, TH Ackerstr.)

Samstag, 29.09.2018

  • 2. Schüler A - TTV DSJ Stoppenberg I (14:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 1. Damen - Post SV Oberhausen III (18:30 Uhr, TH am Wasserturm)

Sonntag, 30.09.2018

  • 3. Herren - TuS Düsseldorf-Nord I (10:00 Uhr, TH am Wasserturm)

30.04.2018

Pokalsieg verpasst

Du befindest dich hier:

Mannschaft - 28.06.2000

Die Einführung des 40-mm-Balles betrifft auch uns

Von Andreas Görtz

Bekanntlich hatte die International Table Tennis Federation (ITTF) die Einführung des 40-mm-Balles zum 1.10.2000 beschlossen. Da dieser Termin mitten in die Saison fällt, musste der Deutsche Tischtennis Bund eine - von ausschließlich schlechten - Lösungen finden, dieser verbindlichen Vorgabe zu entsprechen. Diese sieht nun wie folgt aus:

Ab der Saison 2000/2001 wird in den sechs höchsten Spielklassen der Damen und Herren, d.h. von der Landesliga an aufwärts, mit dem neuen 40-mm-Ball gespielt (Ausnahme - 1. und 2. Bundesliga spielen erst ab dem 1.10.2000 mit dem neuen Ball). In den übrigen Spielklassen von der Bezirksliga an abwärts, sowie im gesamten Jugendbereich erfolgt die Einführung des 40-mm-Balles erst ab der Saison 2001/2002.

Auf unseren Verein bezogen bedeutet dies, dass sich die 1. und 2. Damen-, sowie die 1. Herren-Mannschaft ab sofort auf den neuen, größeren Ball einstellen müssen.