Die nächsten Heimspiele

Dienstag, 25.09.2018

  • 9. Herren - TTV DJK Altenessen VI (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 1. Senioren 40 - TV 1877 e.V. Essen-Kupferdreh I (19:00 Uhr, TH Ackerstr.)

Freitag, 28.09.2018

  • 8. Herren - ESV GW Essen II (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 7. Herren - DJK VfB Frohnhausen III (19:00 Uhr, TH Ackerstr.)

Samstag, 29.09.2018

  • 2. Schüler A - TTV DSJ Stoppenberg I (14:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 1. Damen - Post SV Oberhausen III (18:30 Uhr, TH am Wasserturm)

Sonntag, 30.09.2018

  • 3. Herren - TuS Düsseldorf-Nord I (10:00 Uhr, TH am Wasserturm)

30.04.2018

Pokalsieg verpasst

Du befindest dich hier:

Mannschaft - 29.01.2017

Revanche gegen Krefeld-Bockum gelungen

Von Andreas Görtz

Gegen unsere Gäste aus Krefeld konnte die 1. Herren am Samstag die 7:9-Hinrunden-Niederlage wiedergutmachen. Den Grundstein für den Erfolg setzten wir mit den Doppeln, die allesamt nach Frintrop gingen. Im oberen Paarkreuz folgten zwei Niederlagen von Christian, der denkbar knapp in fünf Sätzen unterlag und Sven, der chancenlos war. Matthias konnte in einem sehr engen Spiel glücklich mit 11:9 im fünften die Oberhand behalten, während Frank dem druckvollen Spiel seines Gegners nicht viel entgegenzusetzen hatte. Im unteren Paarkreuz folgten zwei deutliche Siege von Andreas und Thomas.

Nach diesem 6:3-Zwischenstand folgte ein bärenstarkes Spiel von Christian, der das Spiel gegen den hoch-favorisierten Einser bis zum Ende offen halten konnte, dann aber mit viel Pech mit 9:11 im fünften unterlag. Sven sah sich auch in seinem zweiten Einzel, auch wenn er alle drei Sätze knapp gestalten konnte, letztlich chancenlos. Matthias zweites Einzel verlief genauso knapp wie sein erstes, diesmal zog er jedoch mit 9:11 im fünften den Kürzeren. Frank bewies in seinem zweiten Einzel Nervenstärke und holte sich den vierten Satz mit 17:15 und damit das 3:1. Andreas und Thomas ließen auch in ihren zweiten Spielen nichts anbrennen und setzten somit das 9:6-Endergebnis fest.

Nach der unglücklichen 7:9-Niederlage im letzten Spiel gegen Beckhausen waren das zwei sehr wichtige Punkte für uns. Damit finden wir uns punktgleich mit Beckhausen auf dem 7. Tabellenplatz wieder und haben 7 Punkten Vorsprung auf den Relegationsplatz. Das nächste Spiel bestreiten wir am Samstag, dem 4.2., als klarer Außenseiter beim Tabellen-Dritten PSV Oberhausen - mal schauen, ob da was geht.