Die nächsten Heimspiele

Samstag, 20.01.2018

  • 1. Jungen - TUSEM Essen III (14:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 1. Schüler B - DJK Franz-Sales-Haus Essen II (14:00 Uhr, TH am Wasserturm)

Dienstag, 23.01.2018

  • 4. Herren - TUSEM Essen III (19:00 Uhr, TH Ackerstr.)
  • 9. Herren - DJK Essen-Dellwig III (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)

Du befindest dich hier:

Jugend - 10.04.2016

1. Schüler steigt in die Bezirksliga auf

Von Maximilian Wittmar

1. Schüler - TuSEM III 7:3
Nach einer nahezu perfekten Saison mit 13 Siegen, einem Unentschieden und ohne eine einzige Niederlage feiert die 1. Schüler völlig verdient die Meisterschaft in der Kreisliga und den damit verbundenen Bezirksliga-Aufstieg. Nach einer überragenden Hinrunde bestätigten alle fünf Spieler ihre Leistungen in der Rückserie und zeigten, dass sie in der Kreisliga nichts mehr zu suchen haben. Die Einzelbilanzen:
Noah Gallina 19:1
Benedikt Lewe 19:3
Fabian Witt 18:4
Lars Gens 20:4
Tom Zelinski 18:4
Herzlichen Glückwunsch! Wer so souverän aufsteigt hat sich die Einladung zum Grillen auf Kosten der Trainer redlich verdient ;-)

TV Kupferdreh - 1. Jungen 1:9
Ob die 1. Jungen ebenfalls beim Aufstiegsgrillen dabei sein wird, entscheidet sich im Nachsitzen der Bezirksklassen-Dritten. Da die ESG gegen Borussia Düsseldorf nicht angetreten war, war schon vor Spielbeginn klar, dass es beim Saisonausstand im Essener Süden nur noch um die goldene Ananas gehen würde. Dennoch hängten sich die Jungs noch einmal voll rein und brachten einen verdienten Sieg nach Hause. Nun können Jonas (31:5), Strall (24:12), Yannick (25:8) und Noah (18:13) voller Selbstbewusstsein in die Relegation gehen und um den Aufstieg in die Bezirksliga kämpfen.

2. Jungen - DJK Stadtwald 6:4
Mit einem versöhnlichen Ergebnis endet die Saison der 2. Jungen. Gegen die Mannschaften der unteren Tabellenhälfte agierten die Jungs auf Augenhöhe, während sie gegen die Spitzenteams größtenteils chancenlos waren. In der nächsten Saison wird die Mannschaft vermutlich verstärkt durch die der Schülerklasse entwachsenen Lars G. und Tim an den Start gehen, weshalb man zuversichtlich sein darf, dass Nick (10:20), Tony (11:16), Nari (15:15) und Lars W. (7:20) in der kommenden Saison ein besseres Ergebnis in der Kreisliga spielen werden.