Die nächsten Heimspiele

Samstag, 20.01.2018

  • 1. Jungen - TUSEM Essen III (14:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 1. Schüler B - DJK Franz-Sales-Haus Essen II (14:00 Uhr, TH am Wasserturm)

Dienstag, 23.01.2018

  • 4. Herren - TUSEM Essen III (19:00 Uhr, TH Ackerstr.)
  • 9. Herren - DJK Essen-Dellwig III (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)

Freitag, 26.01.2018

  • 5. Herren - TTV DJK Altenessen IV (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 8. Herren - TTV DSJ Stoppenberg IV (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 7. Herren - TV 1877 e.V. Essen-Kupferdreh IV (19:00 Uhr, TH Ackerstr.)

Du befindest dich hier:

Mannschaft - 14.12.2015

Herren-Vereinsmeisterschaft 2015

Von Frank Fork

Am Samstag fanden unsere diesjährigen Vereinsmeisterschaften in den Herren-Konkurrenzen A und B statt.
Mit insgesamt 24 Teilnehmern war die Anzahl der Spieler nicht nur erfreulich hoch sondern auch für die beiden Organisatoren, Klaus Brenner und Frank Fork, absolut perfekt. So ging nämlich der Plan, vier Sechser-Gruppen für die Vorrunde zusammen zu stellen, vollends auf.
Zum ersten Mal in der Geschichte der Frintroper Vereinsmeisterschaften wurde elektronische Unterstützung, in Form eines etwas in die Jahre gekommenen, aber wunderbar funktionierenden Laptops von Klaus, in Anspruch genommen und die Gruppeneinteilung in einer Art "Zufallsprinzip" vorgenommen.
Nachdem im Modus jeder gegen jeden die Gruppenspiele absolviert wurden, konnten sich die Favoriten in den Gruppen durchsetzen und in die Hauptrunde (die ersten beiden in die Herren A-Konkurrenz, der Dritte und Vierte jeder Gruppe in die Herren B-Konkurrenz) einziehen.
Im Viertelfinale der Herren A setzten sich dann die Sportkameraden van Vuuren (gegen Brings), Görtz (gegen Fork), Hintze (gegen Zazula) sowie etwas überraschend Bierbaum (gegen Kelemen) durch und zogen ins Halbfinale ein.
Dort besiegte Hintze dann Görtz und van Vuuren konnte den Siegeszug von Bierbaum beenden.
Im Finale setzte sich dann der Turnierfavorit Christian Hintze durch und konnte somit überglücklich den immer noch fast taufrischen Wanderpokal unserer Abteilung in die Höhe strecken.
Im Viertelfinale der Herren B-Konkurrenz siegten Brenner (gegen Adam), Neugebauer (gegen Schröder), Paus (gegen Karlshof) sowie Koblitz (gegen Zander).
Im Halbfinale war dann Neugebauer (gegen Koblitz) ebenso erfolgreich wie Paus (gegen Brenner).
Das Finale entschied dann Stefan Paus für sich und darf sich nun ein Jahr lang stolzer Vereinsmeister der Herren B bei Adler nennen.
Herzlichen Glückwunsch den neuen Vereinsmeistern!
Alle Sieger und Platzierten werden im Rahmen unseres Neujahrstreffs am Fr., 22.01.16, nochmal gesondert geehrt und ausgezeichnet.
Anschließend ging es noch im kleinen Kreis zum Haus Segerath, bevor der Tag bzw. Abend endgültig weit nach Mitternacht im Turmstübchen beim Knobeln zuende gebracht wurde.
Ich glaube sagen zu können, dass es eine rundum gelungene Veranstaltung gewesen ist, die allen Teilnehmern Freude bereitet hat.
Vielen Dank an dieser Stelle nochmal für die rege Teilnahme und auf ein neues in 2016!

Hier nochmal die Platzierungen:

Herren A:
1. Christian Hintze
2. Mario van Vuuren
3. Andreas Görtz und Thomas Bierbaum

Herren B:
1. Stefan Paus
2. Tim Neugebauer
3. Klaus Brenner und Sascha Koblitz

Frank