Die nächsten Heimspiele

Samstag, 22.09.2018

  • 2. Jungen - TTV DSJ Stoppenberg III (14:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 1. Jungen - TTV DSJ Stoppenberg I (14:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 1. Herren - PSV Oberhausen I (18:30 Uhr, TH am Wasserturm)

Sonntag, 23.09.2018

  • 2. Herren - DJK Olympia Bottrop 1950 I (11:00 Uhr, TH am Wasserturm)

Dienstag, 25.09.2018

  • 9. Herren - TTV DJK Altenessen VI (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 1. Senioren 40 - TV 1877 e.V. Essen-Kupferdreh I (19:00 Uhr, TH Ackerstr.)

Freitag, 28.09.2018

  • 8. Herren - ESV GW Essen II (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 7. Herren - DJK VfB Frohnhausen III (19:00 Uhr, TH Ackerstr.)

30.04.2018

Pokalsieg verpasst

Du befindest dich hier:

Jugend - 18.01.2015

Kreisrangliste der B-Schüler fest in Frintroper Hand

Von Maximilian Wittmar

In Abwesenheit der freigestellten besten drei B-Schüler des Kreises haben Benedikt Lewe, Noah Gallina und Tom Zelinski ihre Verfolgerposition hinter diesen dreien eindrucksvoll untermauert. Alle drei gewannen ihre jeweilige Gruppe ohne Niederlage - Benedikt und Noah sogar ohne Satzverlust. Die drei haben sich somit ihre Nominierung für die Bezirksvorrangliste redlich verdient. Dazu kommt Bao Dao Duy, der seine Gruppe als Zweiter abschloss und erster Ersatzspieler des Kreises für die Bezirksvorrangliste ist. Der fünfte Frintroper Teilnehmer Celvin Scherdin zeigte ebenfalls eine ansprechende Leistung, kam aber in seiner Gruppe nicht über Platz 4 hinaus.

TTV Altenessen II - 1. Jungen 1:9
Die 1. Jungen hat die Tabellenspitze erfolgreich verteidigt. Den Ehrenpunkt ließen Jonas und Yannick zu, die zum ersten Mal seit Mai 2014 wieder ein Doppel verloren. Im Einzel gelang Jonas, Christian, Yannick und Christopher nach einer konzentrierten und couragierten Leistung die Optimalausbeute.

TuSEM II - 1. Schüler 10:0
Nichts zu holen gab es für die 1. Schüler beim Ligafavoriten. Nach dem kurzfristigen krankheitsbedingten Ausfall von Noah Gallina nur zu dritt angetreten gelangen Tom Zelinski zwei Satzgewinne.

2. Jungen - DJK Katernberg 4:6
Da die Katernberger durch einen starken Schüler-Ersatzpieler verstärkt wurden, war die Mannschaft deutlich besser besetzt als in ihrer normalen Aufstellung. Etwas unglücklich war, dass beide Fünfsatzspiele an die Gäste gingen. Der Rest der Spiele ging deutlich an die eine oder andere Seite.

DJK Katernberg - 2. Schüler 1:9
Da der stärkste Spieler der Katernberger bei den Jungen aushalf, hatte die 2. Schüler leichtes Spiel und feiert den zweiten Sieg der Rückrunde. Bao Dao Duy unterlag in seinem ersten Einzel in fünf Sätzen. Ansonsten gingen alle Spiele ohne Satzverlust nach Frintrop.

3. Schüler - RuWa Dellwig 4:6
Es trafen zwei ähnlich starke Mannschaften aufeinander, weshalb es in fast allen Spielen eng wurde. Vor allem Timo Lange hatte Pech, zwei mal knapp im fünften Satz zu unterliegen. Bester Frintroper war Lars Gens, der im oberen Paaarkreuz doppelt punktete.

1. B-Schüler - DJK Franz-Sales-Haus 9:1
Auch in gegenüber der Hinserie veränderter Aufstellung war die 1. B-Schüler heute nicht zu schlagen. Simeon Tekath und Fabian Witt holten jeweil drei Einzel und das Doppel. Celvin Scherdin punktete zweifach und unterlag einmal zu 9 im fünften. Für diese Niederlage revanchierte er sich drei Stunden später beim Ranglistenturnier, bei dem er den gleichen Gegner diesmal mit 3:1 in die Schranken wies.