Die nächsten Heimspiele

Samstag, 20.01.2018

  • 1. Jungen - TUSEM Essen III (14:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 1. Schüler B - DJK Franz-Sales-Haus Essen II (14:00 Uhr, TH am Wasserturm)

Dienstag, 23.01.2018

  • 4. Herren - TUSEM Essen III (19:00 Uhr, TH Ackerstr.)
  • 9. Herren - DJK Essen-Dellwig III (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)

Freitag, 26.01.2018

  • 5. Herren - TTV DJK Altenessen IV (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 8. Herren - TTV DSJ Stoppenberg IV (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 7. Herren - TV 1877 e.V. Essen-Kupferdreh IV (19:00 Uhr, TH Ackerstr.)

Du befindest dich hier:

Adler intern - 20.11.2014

Vereinsmeisterschaften 2014

Von Andreas Görtz

Hallo Adler-Fans,

von wenigen Ausnahmen abgesehen, wird bereits seit 1951 der Herren-Vereinsmeister jährlich ausgespielt (nachzulesen auf unserer Homepage unter „Vereinsmeister“). Zwischen 2009 und 2012 gibt es in der Siegerliste zwar eine etwas größere Lücke, aber im Vorjahr, als Roman Spoida gleich nach seiner „Einbürgerung“ den Titel holte, zeigte die Beteiligung von 21 Spielern, dass daran durchaus Interesse besteht. Die Tradition wollen wir nun am Samstag, 13. Dezember, 14 Uhr, fortsetzen und laden hiermit alle Aktiven zu den Vereinsmeisterschaften 2014 herzlich ein.

Bei fast achtzig Spielern in den neun Mannschaften von der Verbandsliga bis zur 3. Kreisklasse ist es naturgemäß eine schier unlösbare Aufgabe, bei allen Interesse für eine dazu auch Erfolg versprechende Teilnahme zu wecken. Um aber einen Anreiz zu geben, im Titelkampf mitzumachen, wollen wir in einer A- und B-Klasse spielen. Hier werden Vierer-Gruppen gebildet, sodass jeder Teilnehmer wenigstens drei Spiele für die Qualifikation zur Teilnahme an der A- oder B-Klasse austrägt. Die jeweils Ersten und Zweiten spielen in der A-Klasse und die Dritten und Vierten in der B-Klasse die Vereinsmeisterschaften in der Ko-Runde aus.

Eventuell stellt sich dann ein (auch zeitliches) Problem: Wir wissen nicht, mit wie viel Startern zu rechnen ist und machen darum eine vorherige Meldung von der Teilnahme abhängig. Diese soll bis zum 10. Dezember per Mail (t.loebbert@web.de) oder telefonisch (0201/6144410) beim Sportwart Thomas Löbbert abgegeben werden.

Selbstverständlich können auch noch Nachmeldungen am 13. Dezember vor dem Turnier entgegen genommen werden, jedoch wäre für die Planung eine Voranmeldung wichtig. Angedacht ist außerdem, den Tag bei einem Kaltgetränk im Vereinsheim der Fußballer ausklingen zu lassen.

Wir würden uns freuen, wenn sich zahlreiche Spieler an den diesjährigen Vereinsmeisterschaften beteiligen würden.

Mit freundlichen Grüßen

Walter Reumschüssel (Abteilungsleiter), Thomas Löbbert (Sportwart), Klaus Brenner (Stellv. Sportwart)