Die nächsten Heimspiele

Samstag, 20.01.2018

  • 1. Jungen - TUSEM Essen III (14:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 1. Schüler B - DJK Franz-Sales-Haus Essen II (14:00 Uhr, TH am Wasserturm)

Dienstag, 23.01.2018

  • 4. Herren - TUSEM Essen III (19:00 Uhr, TH Ackerstr.)
  • 9. Herren - DJK Essen-Dellwig III (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)

Freitag, 26.01.2018

  • 5. Herren - TTV DJK Altenessen IV (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 8. Herren - TTV DSJ Stoppenberg IV (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 7. Herren - TV 1877 e.V. Essen-Kupferdreh IV (19:00 Uhr, TH Ackerstr.)

Du befindest dich hier:

Jugend - 26.10.2014

1. Schüler tritt auf der Stelle

Von Maximilian Wittmar

1. Schüler - DJK Franz-Sales-Haus 5:5
Da man mit einem 0:2 aus den Doppeln ging, lief man von Anfang an einem Rückstand hinterher. Zu loben ist die Moral der Mannschaft, da sie nach einem zwischenzeitlichen 1:4 noch einmal zurückkam und eine Punkteteilung erreichte. Die beste Leistung zeigte dabei Tony Zelinski, der im oberen Paarkreuz ohne Satzverlust blieb.

1. Jungen - ESV GW Essen 10:0 (NA)
Die Gäste bekamen keine Mannschaft zusammen. Die 1. Jungen bleibt damit verlustpunktfrei.

SG Heisingen - 2. Schüler 10:0
Etwas zu hoch viel diese Auswärtsklatsche aus, denn vor allem Strall Ferizi war bei seinem Debut im oberen Paarkreuz in beiden Einzeln nur jeweils zwei Punkte vom Sieg entfernt, was aber im Endeffekt auch nicht mehr als Ergebniskosmetik gewesen wäre.

TTV DSJ Stoppenberg - 2. B-Schüler 1:9
Mit einem Kantersieg holt dich die 2. B-Schüler die Tabellenführung in der B-Schüler-Kreisliga zurück. Die einzige Niederlage auf Frintroper Seite musste Bao Dao Duy beim Stand von 9:0 hinnehmen. Tom Zelinski musste diesmal kämpfen, um seine weiße Weste (12:0) zu behalten und wurde erstmals in dieser Saison in einen fünften Satz gezwungen. Am souveränsten agierte Kenneth Lenzen, der alle drei Einzel deutlich gewann.