Die nächsten Heimspiele

Freitag, 18.01.2019

  • 6. Herren - DJK Adler Union Essen-Frintrop V (19:00 Uhr, TH Ackerstr.)
  • 9. Herren - DJK Franz-Sales-Haus Essen VI (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)

Samstag, 19.01.2019

  • 1. Jungen - TTV Ronsdorf I (14:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 1. Schüler A - TTC Werden 48 I (14:00 Uhr, TH am Wasserturm)

08.01.2019

Gute Stimmung ist vorprogrammiert - das Foto wurde beim Neujahrstreff 2018 aufgenommen (Symbolfoto - muss nicht zwingend der Wahrheit entsprechen)

Neujahrstreff

Du befindest dich hier:

Jugend - 21.09.2014

Vier Spiele, vier Siege

Von Maximilian Wittmar

TVE Frohnhausen III - 1. Schüler 2:8
Tony, Noah, Benedikt und Lars fuhren einen deutlichen Sieg ein, der mit etwas Pech und weniger Nervenstärke durchaus auch ein Unentschieden hätte werden können. Aber alle drei Fünfsatzspiele gingen nach Frintrop. Lediglich die Nummer 4 der Frohnhausener war an diesem Tag im Einzel nicht zu schlagen. Mit dem Sieg schieben sich die Jungs vorerst auf Platz 2 vor. In der kommenden Woche jedoch ist gegen den Ligafavoriten Frohnhausen I jedoch eine deutliche Leistungssteigerung notwendig, um mithalten zu können.

DJK Franz-Sales-Haus II - 2. Schüler 3:7
Im dritten Saisonspiel fuhren Fabian, Lars, Strall und Tim ihren ersten Saisonsieg ein. Allein für sechs Punkte sorgten die Doppel und das untere Paarkreuz, den siebten steuerte Lars bei.

2. Jungen - TV Kettwig II 9:1
Verstärkt durch Yannick, der hauptsächlich in der 1. Jungen zum Einsatz kommen wird, ließ die 2. Jungen der Zweitvertretung der Kettwiger keine Chance. Noah Herborn überließ den Gästen aus dem Essener Süden den Ehrenpunkt.

1. B-Schüler - SG Schönebeck 8:2
Ähnlich deutlich hatten die B-Schüler den Nachbarn aus Schönebeck im Griff. Lediglich Timo Lange und Simeon Tekath mussten dem stärksten Spieler der Schönebecker gratulieren. Tom Zelinski, der den verhinderten Joel Kosmalski vertrat, baute seine Saisonbilanz auf 6:0 aus.