Die nächsten Heimspiele

Samstag, 20.01.2018

  • 1. Jungen - TUSEM Essen III (14:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 1. Schüler B - DJK Franz-Sales-Haus Essen II (14:00 Uhr, TH am Wasserturm)

Dienstag, 23.01.2018

  • 4. Herren - TUSEM Essen III (19:00 Uhr, TH Ackerstr.)
  • 9. Herren - DJK Essen-Dellwig III (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)

Du befindest dich hier:

Jugend - 23.02.2014

Erster Rückrundenerfolg für 2. Schüler

Von Maximilian Wittmar

2. Schüler - TuSEM IV 6:4
Die 2. Schüler schiebt sich durch den ersten Sieg nach drei Niederlagen in Folge auf den 5. Tabellenplatz vor. Bei dem knappen Sieg ragten Noah Gallina und Benedikt Lewe mit jeweils zwei Einzelsiegen heraus. Die weiteren Punkte steuerten ein Doppel und Nariman Hashemi bei, der bei seinem ersten Einzelsieg der Rückrunde nervenstark die beiden letzten Sätze jeweils mit 16:14 gewann. Joel Kosmalski spielte erneut stark; ihm gelang es aber nicht, sich für seine gute Leistung zu belohnen.

VfB Frohnhausen - 3. Schüler 5:5
Nach dem formidablen Rückrundenstart mit drei Siegen aus drei Spielen bleibt die 3. Schüler ohne Niederlage und erobert die Tabellenspitze, auch weil man ein Spiel mehr absolviert hat als der Tabellenzweite aus Altenessen. Obwohl Frohnhausen nur zu dritt angetreten war, bereiteten sie Lars Wolensky, Lukas Quest, Gabriel Geiger und Celvin Scherdin große Probleme, sodass man froh sein kann, dass man durch die Einzelsiege von Lars und Celvin, welcher in seiner TT-Karriere bisweilen ungeschlagen ist (!), mit einem blauen Auge davon kam.

Post SV Oberhausen - 1. Jungen 9:1
Unser Sorgenkind bleibt die 1. Jungen, deren Abstiegssorgen immer größer werden. Wieder einmal punktete nur Marius Oertgen. Diesmal war es allerdings deutlich knapper, als das Ergebnis vermuten lässt. Alle vier Fünfsatzspiele gingen an die Oberhausener, sodass mit etwas mehr Nervenstärke sogar ein unentschieden im Bereich des Möglichen gewesen wäre. In den kommenden beiden Spielen geht es gegen die beiden mit Abstand besten Teams der Liga. Man könnte meinen zum denkbar ungünstigsten Zeitpunkt. Aber der HSV hat auch gegen den BVB gewonnen ;-)

TuSEM III - 1. Schüler 3:7
Den ersten Punktverlust musste die 1. Schüler hinnehmen. Nachdem in der vergangenen Woche Yannick Kurka und Jonas Schröder die ersten Einzelniederlagen der Rückrunde verkraften mussten, erwischte es diesmal das untere Paarkreuz mit Noah Herborn und Tony Zelinski, die sowohl ihr Doppel verloren als auch jeweils ein Einzel. Dennoch verteidigen die Jungs die Tabellenführung. Als nächstes kommt es dann in zwei Wochen zum Spitzenspiel gegen die ebenfalls noch unbesiegten Frohnhausener.