Die nächsten Heimspiele

Freitag, 21.09.2018

  • 9. Herren - DJK VfB Frohnhausen VI (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 6. Herren - ESV GW Essen I (19:00 Uhr, TH Ackerstr.)

Samstag, 22.09.2018

  • 2. Jungen - TTV DSJ Stoppenberg III (14:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 1. Jungen - TTV DSJ Stoppenberg I (14:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 1. Herren - PSV Oberhausen I (18:30 Uhr, TH am Wasserturm)

Sonntag, 23.09.2018

  • 2. Herren - DJK Olympia Bottrop 1950 I (11:00 Uhr, TH am Wasserturm)

30.04.2018

Pokalsieg verpasst

Du befindest dich hier:

Mannschaft - 29.09.2013

Gazongas verlieren Heimpremiere

Von Karsten Schnacke

Die Gazongas verloren am vergangenen Dienstag ihre Heimpremiere. Ersmtals trugen wir ein Heimspiel in der Gerscheder Halle aus. Gegen DJK Franz Sales Haus mussten wir leider eine 5:9-Niederlage einstecken.

Damit stehen wir bereits nach 2 Spieltagen wieder mit dem Rücken an der Wand. Noch sind aber alle motiviert und wir sind zuversichtlich, dass es nicht eine solche Seuchensaison wird wie letztes Jahr.

Letztlich hatten wir auch etwas Pech, da wir 5 Spiele im fünften Satz verloren.

Beide Mannschaften profitierten von Verletzungen. Sowohl unser Fiedel, als auch der Spieler Voss von Franz Sales Haus verletzten sich jeweils in ihrem ersten Spiel, so dass beide Mannschaften 2 kampflose Spiele gewannen. Besonders dem Spieler Voss gute Besserung, er musste mit dem Krankenwagen abtransportiert werden.

Nach den Doppeln lagen wir 2:1 hinten. Besonders ärgerlich, dass Bubi und Jenne mal wieder gut spielten, aber dennoch eine 2:0-Führung nicht nach Hause bringen konnten.

Leider war es uns auch wieder nicht gelungen in allen Paarkreuzen konstant gute Leistungen zu bringen. Bubi spielte zwar ziemlich gut, verlor dennoch beide Punkte. Lippe steuerte pflichtgemäß einen Punkt bei, verlor gegen den in der letzten Saison unbesiegten Papies aber deutlich.

In der Mitte kamen von Sebastian 2 Punkte (eins kampflos), hinzu kam Jennes kampfloses Spiel.

Unten gingen durch Fiedels Verletzung 2 Spiele kampflos weg, hinzu kam Reumis Punktverlust.

Schon morgen machen wir es in Stoppenberg hoffentlich besser!