Die nächsten Heimspiele

Dienstag, 23.01.2018

  • 4. Herren - TUSEM Essen III (19:00 Uhr, TH Ackerstr.)
  • 9. Herren - DJK Essen-Dellwig III (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)

Freitag, 26.01.2018

  • 5. Herren - TTV DJK Altenessen IV (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 8. Herren - TTV DSJ Stoppenberg IV (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 7. Herren - TV 1877 e.V. Essen-Kupferdreh IV (19:00 Uhr, TH Ackerstr.)

Samstag, 27.01.2018

  • 2. Schüler A - TUSEM Essen III (14:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 1. Herren - Kempener Leichtathletik-Club e.V. I (18:30 Uhr, TH am Wasserturm)

Du befindest dich hier:

Mannschaft - 28.09.2013

1. Schüler marschiert weiter

Von Maximilian Wittmar

Auch DJK Dellwig gelingt es nicht, die weiße Weste der 1. Schüler mit Flecken zu versehen. Yannick Kurka, Jonas Schröder, Joel Gallina und Tony Zelinski gewinnen auch ihr drittes Saisonspiel mit 10:0 und erteilen ebenfalls zum dritten mal die Höchststrafe von 30:0 Sätzen. Der perfekte Saisonstart übertrifft jegliche Erwartung und bestätigt die positive Entwicklung, die alle fünf Spieler in den vergangenen Wochen und Monaten genommen haben.

Für die 1. Jungen hagelte es beim SC Buschhauen eine 0:10-Niederlage. Da die Gastgeber mit zwei Spielern, die normalerweise Stammspieler in der Herrenlandesliga und -bezirksliga sind, antraten, ist dies leider das zu erwartende Ergebnis gewesen. Die Jungs schlugen sich trotzdem teilweise beachtlich. Christian Soll und Marius Oertgen verloren ihr Doppel in fünf Sätzen und Marius Oertgen hatte Landesligaspieler Deyang Sheng in einem Riesenspiel am Rande einer Niederlage.

Die 2. Schüler unterlag RuWa Dellwig knapp. Beim 4:6 gewann Meisterschaftsspieldebütant Benedikt Lewe beide Einzel und sein Doppel mit Tom Zelinski. Den weiteren Punkt steuerte das Doppel Hashemi/Gallina bei.

Das neue Betreuungssystem ist ebenfalls gut angelaufen. An dieser Stelle vielen Dank an Manfred Heisterkamp, Stefan Paus, Klaus Brenner und Hans-Willi Kollorz, dass sie sich bisher die Zeit genommen haben, je ein Spiel zu betreuen!