Du befindest dich hier:

Adler intern - 30.05.2013

Ergebnisse der Vereinsmeisterschaften 2013

Von Winfried Stöckmann

Vielleicht hat es erst der neuen „Blutzufuhr“ durch die Fusion mit dem GSV bedurft, um die lange Tradition der Herren-Vereinsmeisterschaften nach einer Pause von vier Jahren wieder aufleben zu lassen.
Mit seiner diesbezüglichen Initiative lag Walter jedenfalls richtig, denn 21 Teilnehmer sind ein respektables Ergebnis, zumal etliche Spieler der 1. und 2. Mannschaft dabei waren.
In den fünf Gruppen kamen jeweils die beiden Erstplatzierten weiter, aber um das Viertelfinale zu erreichen, mussten sich zuvor noch Thomas Löbbert (gegen Ralf Schwarzhof) und Dennis Neukum (gegen René Adam) durchsetzen. Das Halbfinale erreichten Maxi Wittmar gegen Christopher Brings, Roman Spoida gegen Frank Fork, Mario vaan Vuuren gegen Dennis Neukum sowie Thomas Löbbert gegen Andreas Görtz. Man beachte: Christian Hintze schied bereits in den Gruppenspielen aus!
Für das Finale qualifizierten sich Neuzugang Roman Spoida gegen Maxi Wittmar und der letzte Vereinsmeister von 2008, Mario van Vuuren, gegen Thomas Löbbert. Eine erfolgreiche Titelverteidigung verhinderte Roman Spoida, dem bei seinem ersten Einsatz bei Adler Frintrop gleich ein imponierender Einstand gelang. Dazu: Herzlichen Glückwunsch!

In diesem Zusammenhang: Wer sich für die Vereinsmeister der Herren, Damen, Jungen, Schüler und Mädchen seit 1951 (!!!!) interessiert, kann dies ab sofort auf unserer Homepage unter „Vereinsmeister“ nachlesen. In den Jahren ohne Eintrag fanden entweder in den jeweiligen Klassen keine Vereinsmeisterschaften statt, oder die Ergebnisse sind „verschütt“ gegangen.