Du befindest dich hier:

Mannschaft - 12.01.2013

Gazongas verpassen wahrscheinlich letzte Chance

Von Karsten Schnacke

Alles sollte besser werden in der Rückrunde. Die Gazongas treten in der besten Besetzung an und doch ging das Spiel gegen Altenessen V mit 1:9 deutlich verloren.
Der Start in den Doppel war schon schwach. Bubi und Jenne hatten vor wenigen Wochen im Hinspiel gegen ihre Gegner noch mit 3:2 triumphiert, gestern gab es dagegen ein recht deutliches 3:0. Auch Lippe und Junior sowie Hig und Wieschie machten es nicht besser. 0:3!
In einem vorgezogenen Einzel konnte Jenne gewinnen, am Ende nütze es leider nichts, da das Spiel nicht mehr zählte.
Ansonsten spielten die Gazongas nur phasenweise gutes TT. Insgesamt gingen 4 Einzel im 5.Satz verloren. Gegen die junge Truppe hätte die Erfahrung eigentlich für die Gazongas sprechen müssen, aber es passt zu dieser Saison, dass wir die Spiele dann doch verlieren. Den Ehrenpunkt erzielte Bubi in seinem Einzel.
Da inzwischen 7 Punkte zum rettenden Ufer fehlen, dürfte der Abstieg mehr oder weniger besiegelt sein. Die Gazongas haben sich in einer "Krisensizung" kurz nach dem Spiel aber geschworen die Saison noch anständig zu Ende zu bringen und wenigstens noch ein paar Pünktchen einzusammeln. Wenn kein Wunder geschieht, werden wir in der nächsten Saison aus der 2.KK wieder angreifen! Schließlich können wir uns bei dem in diesem Jahr wieder geplanten Hollandaufenthalt bestens vorbereiten! ;-) Gazongaaa!