Die nächsten Heimspiele

Samstag, 20.01.2018

  • 1. Jungen - TUSEM Essen III (14:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 1. Schüler B - DJK Franz-Sales-Haus Essen II (14:00 Uhr, TH am Wasserturm)

Dienstag, 23.01.2018

  • 4. Herren - TUSEM Essen III (19:00 Uhr, TH Ackerstr.)
  • 9. Herren - DJK Essen-Dellwig III (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)

Du befindest dich hier:

Mannschaft - 01.12.2012

Gazongas beenden ihre schlechteste Hinserie

Von Karsten Schnacke

Gazongas beenden historisch schwache Hinrunde

Gazongas beenden historisch schwache Hinrunde

Am gestrigen Freitag beendeten die Gazongas die wohl schlechteste Hinserie in der bisherigen Geschichte des ruhmreichen Gazonga-Teams.

Gegen eine jugendliche Truppe aus Altenessen brachten die Gazongas nur 5 Mann an die Platte. Die Partie ging mit 9:2 verloren. Lediglich Jenne und Bubi holten ein Doppel und Bubi ein Einzel. Ansonsten war das eine recht deutliche Angelegenheit, lediglich Wieschie und Reumi hatten in ihren Spielen ansatzweise eine Chance, nutzten diese aber nicht.

Bereits in der Vorwoche unterlagen die Gazongas zu Hause gegen Kupferdreh ebenfalls mit 9:2. Wie auch gestern gelangen die Punkte durch das Doppel Jenne/Bubi und durch Bubi im Einzel.

Am 13.11. hatten die Gazongas ihre bislang beste Partie gezeigt. Dennoch reichte es in Frohnhausen nicht und die Gazongas verloren mit 9:7.

Zum Ende der Hinserie stehen ganze 2 Punkte auf der Habenseite. Die Mission Klassenerhalt dürfte schwer werden. Die Hinrunde war durch Verletzungen, Krankheitsausfälle und berufliche Verhinderungen geprägt. Das muss sich zur Rückserie bessern. Gelingt dies jedoch, gibt es noch realisitische Chancen auf den Klassenerhalt. In Bestbesetzung hätten die Gazongas aus der Hinserie sicherlich 6-8 Punkte geholt. Holen wir die in der Rückserie, dann sollte es noch reichen. Drückt uns die Daumen!