Du befindest dich hier:

Mannschaft - 27.02.2012

Spielbericht aus zweiter Hand

Von Wilfried Helsper

Frintrop III – Heisingen III 9:1

Wegen der 9:4 Niederlage im Hinspiel musste man, unabhängig von dem „Lauf“ den wir derzeit haben, von einem knappen Ergebnis ausgehen. Weit gefehlt, das Spiel endete nach nur eindreiviertel Stunden mit 9:1 für Frintrop.

Zum Spielverlauf:
Zum zweiten Mal, nach dem Spiel gegen Stadtwald, stand es nach den Doppeln 3:0 für Frintrop, wobei keines der Spiele Christopher/Herbert, Thomas/Michael und Dennis/Daniel eigentlich knapp ausging.
Im oberen Paarkreuz traten die Gäste aus Heisingen mit Berthold, der ein Einzelergebnis von 25:1 vorweisen konnte und Meier, der im letzten Jahr immerhin auch 23:6 gespielt hatte, gegen Christopher und Herbert an. Entgegen dem Ergebnis des Hinspieles konnte Christopher dieses Mal gegen Berthold mit 14:12 im fünften Satz und mit 3:0 gegen Meier gewinnen. Herbert brachte das „Kunststück“ fertig gegen Berthold mit 3:0 zu gewinnen. Thomas gewann gegen den aus der Bezirksklasse herunter gemeldeten Merg nach spannenden Ballwechsel mit 3:2, ähnlich knapp gewann Daniel gegen Gies. Dennis konnte gegen Rohde das Hinspielergebnis von 0:3 umkehren und nur Michael musste sich Jordan geschlagen geben.

Doppelergebnisse:
Christopher/Herbert1:0
Thomas/Michael 1:0
Dennis/Daniel 1:0

Einzelergebnisse
Christopher 2:0
Herbert 1:0
Thomas 1:0
Dennis 1:0
Daniel 1:0
Michael 0:1