Die nächsten Heimspiele

Samstag, 20.01.2018

  • 1. Jungen - TUSEM Essen III (14:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 1. Schüler B - DJK Franz-Sales-Haus Essen II (14:00 Uhr, TH am Wasserturm)

Dienstag, 23.01.2018

  • 4. Herren - TUSEM Essen III (19:00 Uhr, TH Ackerstr.)
  • 9. Herren - DJK Essen-Dellwig III (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)

Du befindest dich hier:

Mannschaft - 14.01.2012

31:30 Sätze, dennoch 6:9 gegen VfB Frohnhausen IV verloren

Von Karsten Schnacke

Die Gazongas sind zum Beginn der Rückrunde auf den vorletzten Tabellenplatz gerutscht. Da wir vor Weihnachten im Hinspiel gegen Frohnhausen mit 2:9 verloren, war das eigentlich auch nicht das Spiel, in dem wir punkten mussten. Am Ende war es aber doch eine ärgerliche Niederlage, da wir nach Sätzen sogar gewonnen hatten. Allerdings haben wir alle Spiele, die über 5 Sätze gingen (insgesamt 6 Spiele!) verloren.
Der Start sah eigentlich sehr gut aus. Lippe spielte erstmals mit dem bei uns eingesetzten Michael Fiedler Doppel. Die beiden gewannen recht sicher. Leider mussten sich Bubi und Fiedel in 5 Sätzen geschlagen geben. Besser machten es Coky und Jenne, die ihr Doppel sicher mit 3:0 gewannen.
In den ersten beiden Einzeln sah es schon nach Vorentscheidung aus. Sowohl Lippe als auch Michael führten recht sicher mit 2:0. Dennoch gingen beide Spiele im 5.Satz an den Gegner. Lippe verlor etwas die Konzentration und Michael fehlte trotz gutem Spiel noch etwas die Routine um das Ding nach Hause zu bringen. Statt 4:1 lagen wir nun 2:3 hinten.
Bubi und Jenne brachten mit sicheren Siegen die Gazongas aber wieder mit 4:3 in Front.
Sodann erfolgten die Spiele unsere Sorgenkinder, des unteren Paarkreuzes. Fiedel verlor recht knapp, Coky musste hingegen eine deutliche Niederlage einstecken. Jetz lagen die Gäste wieder in Führung, die sie auch nicht mehr abgeben sollten.
Lippe machte es in seinem 2.Einzel besser und führte die Gazongas nochmals heran, jedoch verlor Michael leider auch sein 2.Einzel. Nach 0:2-Satzrückstand kämpfte er sich stark heran, verlor dann aber leider doch im 5.Satz knapp.
Bubi war in seinem 2.Einzel völlig vin der Rolle, hatte er seinen Gegener rund 5 Wochen zuvor noch geschlagen, ging jetzt gar nichts mehr. Jenne macht es besser und gewann nach Doppel und Einzel Nr. 1 auch sein 2.Einzel.
Unsere Sorgenkinder aus dem unteren Paarkreuz machten uns dann phasenweise doch noch mal Hoffnung vielleicht einen Punkt zu holen. Am Ende verloren Fiedel und Coky aber doch.

Für die Gazongas wird es nun schwer mit dem Klassenerhalt. Gestern haben wir eine gute Gelegenheit verpasst um wenigstens einen Punkt mitzunehmen. Der Rest der Saison wird schwierig. In den nächsten Spielen fehlen uns einige Spieler verletzungs-, arbeits- und urlaubsbedingt. Sebastian fällt wegen seiner Schulterverletzung eventuell die gesamte Rückrunde aus. Bubi hat sich heute beim Badminton verletzt und fällt ebenfalls aus, wobei noch offen ist, wie lange. Wir hoffen auf die Unterstützung von Michael Fiedler und Rene Schneider und freuen uns, wenn sie die ersten Punkte für uns beisteuern!