Die nächsten Heimspiele

Dienstag, 25.09.2018

  • 9. Herren - TTV DJK Altenessen VI (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 1. Senioren 40 - TV 1877 e.V. Essen-Kupferdreh I (19:00 Uhr, TH Ackerstr.)

Freitag, 28.09.2018

  • 8. Herren - ESV GW Essen II (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 7. Herren - DJK VfB Frohnhausen III (19:00 Uhr, TH Ackerstr.)

Samstag, 29.09.2018

  • 2. Schüler A - TTV DSJ Stoppenberg I (14:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 1. Damen - Post SV Oberhausen III (18:30 Uhr, TH am Wasserturm)

Sonntag, 30.09.2018

  • 3. Herren - TuS Düsseldorf-Nord I (10:00 Uhr, TH am Wasserturm)

30.04.2018

Pokalsieg verpasst

Du befindest dich hier:

Mannschaft - 05.12.2011

Die bessere Mannschaft hat gewonnen

Von Wilfried Helsper

Frintrop III – Tusem III 6:9

Das letzte Spiel der Hinrunde, gegen eine Spitzenmannschaft, begann durchaus vielversprechend da wir mit bester Besetzung antreten konnten. Das „neue“ Mann-schaftsmitglied, Andre von der Lippe, stand erstmals als Stammspieler zur Verfü-gung. Es entwickelte sich ein abwechselungsreiches, spannendes Spiel.
Zum Spielverlauf:
Auf Grund des guten Ergebnisses aus dem Spiel gegen Kettwig traten diesmal Pas-cal/Thomas als Doppel eins an. Aber weder sie, 0:3 noch Dennis/Siggi, 2:3 waren erfolgreich. Das „Materialdoppel“ Daniel/Andre war jedoch nach einem 1:11 im ersten Satz in den folgenden Sätzen nicht mehr zu bezwingen.
Im weiteren Verlauf wechselten Erfolg und Misserfolg ab. Dennis gewann 3:2 und Pascal verlor gegen Alexander Heidland mit 3:0. Anschließend gewannen Thomas 3:2 und Siggi 3:0 so dass wir erstmalig in Führung gingen. Eigentlich sollte diese Führung im unteren Paarkreuz ausgebaut werden und Andre gewann auch deutlich mit 3:0, aber Daniel musste sich dem gut aufspielenden Jugendspieler Phil Kat-schinski mit 1:3 beugen.
Von nun an ging es bergab!
Nur noch Pascal mit 3:0 gegen Schmidt und Daniel mit 3:1 gegen Floß waren erfolg-reich. Alle weiteren Einzel und das Schlußdoppel gingen deutlich verloren.
Letztendlich kann man mit unseren Leistungen durchweg zufrieden sein, aber Ale-xander Heidland mit vier Punkten und Phil Katschinsky mit zwei gewonnenen Einzeln waren, zumindest am Freitag, zu gut für uns.
Eine Revanche oder Ergebnisverbesserung ist schon am ersten Spieltag der Rück-runde in Tusem möglich.

Doppelergebnisse:
Pascal/Thomas 0:1
Dennis/Siggi 0:1
Daniel/Andre 1:0

Einzelergebnisse
Dennis 1:1
Pascal 1:1
Thomas 1:1
Siggi 1:1
Daniel 1:1
Andre 1:1