Die nächsten Heimspiele

Freitag, 21.09.2018

  • 9. Herren - DJK VfB Frohnhausen VI (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 6. Herren - ESV GW Essen I (19:00 Uhr, TH Ackerstr.)

Samstag, 22.09.2018

  • 2. Jungen - TTV DSJ Stoppenberg III (14:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 1. Jungen - TTV DSJ Stoppenberg I (14:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 1. Herren - PSV Oberhausen I (18:30 Uhr, TH am Wasserturm)

Sonntag, 23.09.2018

  • 2. Herren - DJK Olympia Bottrop 1950 I (11:00 Uhr, TH am Wasserturm)

Dienstag, 25.09.2018

  • 9. Herren - TTV DJK Altenessen VI (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 1. Senioren 40 - TV 1877 e.V. Essen-Kupferdreh I (19:00 Uhr, TH Ackerstr.)

30.04.2018

Pokalsieg verpasst

Du befindest dich hier:

Mannschaft - 05.09.2010

Erfolgreicher Saisonauftakt der 1.Mannschaft

Von Frank Fork

der Erfolgsgarant: Thomas holte 3 Punkte für Frintrop

der Erfolgsgarant: Thomas holte 3 Punkte für Frintrop

DJK Adler Frintrop - TTV GW Schultendorf 9:6

Das war mal ein Saisonauftakt, wie er besser hätte kaum sein können.
Hervorragende Spiele, supernette Gastmannschaft und dann auch noch das Glück auf unserer Seite.

Nach den Doppeln lagen wir glücklich mit 2:1 in Führung. Dabei konnten Thomas und Thorsten einen 0:2-Satzrückstand sowie ein 5:10 im Dritten wettmachen und das Match noch zu ihren Gunsten drehen.

Nachdem die Partien oben und in der Mitte gespielt waren, konnten wir uns ein wenig absetzen. 5:2.

Unten punkteten die Gäste dann aber verdient zweimal deutlich und der bei Schultendorf überragende Roth sorgte für den 5:5-Ausgleich.
Andreas besiegte anschließend den etwas unglücklich agierenden Hermanski, während Neumann mit einer Klasseleistung gegen Thorsten umgehend für den erneuten Ausgleich sorgte.

Als alles schon in Richtung des Schlussdoppels hindeutete, konnten wir jedoch Gott sei Dank durch unseren besten Spieler am gestrigen Abend, Thomas, sowie durch Frank und Herbert drei Siege in Folge einfahren und den Sack zumachen.

Ein insgesamt sehr glücklicher Sieg für uns. Niemand hätte sich beschweren dürfen, wenn die sympathischen Gäste nicht nur einen sondern gleich beide Punkte mitgenommen hätten.

Wenn dieses Team als Abstiegskandidat eingestuft wird, dann möchte ich nicht wissen, wie gut die Mannschaften sind, die um den Aufstieg mitspielen möchten.

Nun kommt es im nächsten Spiel zum internen Duell gegen unsere Zweite...

Einen Dank an die Zuschauer gestern Abend für Eure Unterstützung.

Frank