Die nächsten Heimspiele

Dienstag, 25.09.2018

  • 9. Herren - TTV DJK Altenessen VI (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 1. Senioren 40 - TV 1877 e.V. Essen-Kupferdreh I (19:00 Uhr, TH Ackerstr.)

Freitag, 28.09.2018

  • 8. Herren - ESV GW Essen II (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 7. Herren - DJK VfB Frohnhausen III (19:00 Uhr, TH Ackerstr.)

Samstag, 29.09.2018

  • 2. Schüler A - TTV DSJ Stoppenberg I (14:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 1. Damen - Post SV Oberhausen III (18:30 Uhr, TH am Wasserturm)

Sonntag, 30.09.2018

  • 3. Herren - TuS Düsseldorf-Nord I (10:00 Uhr, TH am Wasserturm)

30.04.2018

Pokalsieg verpasst

Du befindest dich hier:

Mannschaft - 05.03.2010

Punkteteilung für die VII Mannschaft

Von Manfred Heisterkamp

Gegen die IV Mannschaft von Ruwa Dellwig gab es gestern nach spannenden und vor allen Dingen fairen Kämpfen ein leistungsgerechtes 8:8.
Dellwig trat ohne eins und zwei an, konnte das aber durch zwei Jugendliche gut kompensieren.
Nach den Doppeln lagen wir mit 1:2 hinten, wobei nur Manfred und Werner punkten konnten. Oben konnten wir dann beide Spiele gewinnen und in der Mitte konnte Jürgen gegen einen starken Angriffsspieler leider nicht punkten. Werner konnte uns dann wieder in Führung bringen. Udo und Stephan waren den Topspins und guten Angaben der Jugendlichen nicht gewachsen, so dass die Dellwiger wieder knapp führten.

Manfred und Heinz konnten uns dann wieder in Führung bringen. Werner verlor sein 2. Einzel aber Jürgen brachte uns dann in 5 Sätzen wieder in Führung. Udo brachte dann das Kunststück fertig, einen Jugendlichen ebenfalls in 5 Sätzen knapp in der Verlängerung zu schlagen. Stephan spielte in seinem 2. Einzel gut mit, konnte aber seinen Gegner nur zum Sieg gratulieren. Das Abschlussdoppel musste dann die Entscheidung bringen. Manfred und Werner spielten gegen die beiden Jugendlichen. Die ersten beiden Sätze gingen an Dellwig, wobei die Jugendlichen stark aufspielten und auch mit unserem Schnitt gut zurecht kamen. Der 3. Satz ging dann knapp an uns. Im 4. Satz rissen sich die beiden Dellwiger noch einmal zusammen und kamen zum verdienten Sieg.