Die nächsten Heimspiele

Dienstag, 23.01.2018

  • 4. Herren - TUSEM Essen III (19:00 Uhr, TH Ackerstr.)
  • 9. Herren - DJK Essen-Dellwig III (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)

Freitag, 26.01.2018

  • 5. Herren - TTV DJK Altenessen IV (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 8. Herren - TTV DSJ Stoppenberg IV (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 7. Herren - TV 1877 e.V. Essen-Kupferdreh IV (19:00 Uhr, TH Ackerstr.)

Samstag, 27.01.2018

  • 2. Schüler A - TUSEM Essen III (14:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 1. Herren - Kempener Leichtathletik-Club e.V. I (18:30 Uhr, TH am Wasserturm)

Du befindest dich hier:

Mannschaft - 31.08.2009

Erfolgreicher Auftakt!

Von Frank Fork

DJK Adler Frintrop II - RuWa Dellwig 9:3

Glatter Erfolg für die Adler!

In der neuen Landesliga-Umgebung konnten wir am Samstag die ersten beiden Punkte recht souverän einfahren.

Nach den Doppeln lagen wir mit 2:1 in Führung.
Lediglich Herbert und Christopher mussten ihren Gegnern Bartels/Heinze zum Sieg gratulieren.

Anschließend gelang Markus ein ungefährderter Erfolg gegen Heinze.
Bartels konnte gegen Frank für Dellwig verkürzen.

Herbert und Christopher erhöhten dann durch klare Siege in der Mitte auf 5:2.

Spannung hätte in diesem Spiel nur noch einmal aufkommen können, wenn der stark aufspielende junge Neuzugang der Dellwiger, Marvin Mackenberg, seine Chancen gegen Mario genutzt und, nachdem sein Bruder Sven Mackenberg bereits gegen unseren Ersatzmann Stefan Paus gewonnen hatte, auf 4:5 verkürzt hätte.
Mario setzte sich am Ende nach grossem Kampf jedoch durch und brachte uns endgültig auf die Siegerstrasse.

Anschliessend konnten dann Markus, Frank und Herbert durch mehr oder weniger ungefährdete Erfolge den 9:3-Endstand herstellen.

Überragend am Samstag abend war auf Frintroper Seite unser Spitzenspieler Markus mit seinen beiden hervorragend herausgespielten Einzelsiegen gegen das starke obere Dellwiger Paarkreuz.
Bei Dellwig konnten Bartels sowie die Brüder Mackenberg durchaus überzeugen.

Nächste Woche stellt sich nun mit Suderwich einer der absoluten Aufstiegsfavoriten am Wasserturm vor.
Danach wissen wir evtl. schon, wohin die Reise gehen kann.

Festzustellen bleibt aber wohl bereits nach dem ersten Spiel, dass es für Dellwig eine ganz schwere Saison werden wird und es nur um den Klassenerhalt gehen kann.
Wir wünschen unserem Nachbarn dazu alles Gute.

Wir bedanken uns für die tolle Unterstützung der zahlreich anwesenden Zuschauer und hoffen auf ähnliches am nächsten Samstag.

Frank