Die nächsten Heimspiele

Freitag, 21.09.2018

  • 9. Herren - DJK VfB Frohnhausen VI (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 6. Herren - ESV GW Essen I (19:00 Uhr, TH Ackerstr.)

Samstag, 22.09.2018

  • 2. Jungen - TTV DSJ Stoppenberg III (14:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 1. Jungen - TTV DSJ Stoppenberg I (14:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 1. Herren - PSV Oberhausen I (18:30 Uhr, TH am Wasserturm)

Sonntag, 23.09.2018

  • 2. Herren - DJK Olympia Bottrop 1950 I (11:00 Uhr, TH am Wasserturm)

30.04.2018

Pokalsieg verpasst

Du befindest dich hier:

Mannschaft - 25.01.2006

Löwen unterliegen nach großem Spiel Borbeck mit 7:9

Von Thomas Scheele

Leider setzte es für die Löwen wie im Hinspiel eine knappe 7:9 Niederlage

Leider setzte es für die Löwen wie im Hinspiel eine knappe 7:9 Niederlage

Auch am gestrigen Dienstagabend, haben die Löwen wieder eine hervorragende Mannschaftsleistung geboten und mussten sich im Schlußdoppel nach 5 umkämpften Sätzen mit 9:7 geschlagen geben. Leider fehlte uns, genauso wie vergangene Woche gegen Vogelheim, das nötige quentchen Glück. Denn, schaut man sich die Satzbilanz von 33:33 an, dann wäre ein Unentschieden sicherlich gerecht gewesen. So mussten wir uns nach guten 3,5 Stunden Kampf geschlagen geben und nehmen jede Menge Motivation mit ins nächste Heimspiel gegen Schönebeck. Schon hier eine kleine Drohung an die Jungs : "Zieht euch warm an ..."

Insgesamt mal wieder ein gelungener TT-Abend, an dem es sehr heiß her ging, aber doch eigentlich immer fair zur Sache ging. Ausnahmen bestätigen die Regel ...
An der Stelle, Glückwunsch an die Kollegen aus Borbeck, die es uns vorgemacht haben, wie man sich aus der unteren Tabellenregion herausarbeitet.


Statistik

Die Doppel :

Stöckmann/Tuchler 1:1
Karlshof/Anhuth 0:1
Friedburg/Laskaridis 0:1

Die Einzel :

Karlshof 1:1
Friedburg 1:1
Stöckmann 1:1
Tuchler 2:0
Neuß 0:2
Laskaridis 1:1

Zuschauer : War gut voll ...

Weiter gehts für die Löwen am kommenden Dienstag (31.01.06) mit dem Heimspiel gegen Schönebeck. Über reichlich Unterstützung, in dem wichtigen Spiel wo es sicher wieder sehr eng zugehen wird, würden wir uns sehr freuen.