Die nächsten Heimspiele

Samstag, 20.01.2018

  • 1. Jungen - TUSEM Essen III (14:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 1. Schüler B - DJK Franz-Sales-Haus Essen II (14:00 Uhr, TH am Wasserturm)

Dienstag, 23.01.2018

  • 4. Herren - TUSEM Essen III (19:00 Uhr, TH Ackerstr.)
  • 9. Herren - DJK Essen-Dellwig III (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)

Du befindest dich hier:

Mannschaft - 11.11.2005

Weite Reise wenig Punkte - Gazongas unterliegen in Heisingen

Von Karsten Schnacke

Konnte im Doppel einen der beiden Punkte der Gaszongas holen

Konnte im Doppel einen der beiden Punkte der Gaszongas holen

Es war wie immer. Der lange Weg nach Heisingen hat sich nicht gelohnt. Mit 9:2 verloren die Gazongas gegen die 3.Mannschaft der SG Heisingen.
Dabei zeigte sich wieder mal, dass die Gazongas unter der Woche gegen Materialspieler in Heisingen keine Chance haben. Wie in den letzten Jahren war nicht viel drin.
Lediglich das Doppel Wieschenberg/Koenemann und Wieschie im Einzel konnten die beiden Punkte ergattern.
Coky holte zumindest insgesamt 3 Sätze und hätte sicherlich einen Sieg verdient gehabt. Auch in einigen Sätzen hätten die Gazongas mit mehr Konzentration vielleicht das ein oder andere Spiel für sich entscheiden können. Es gelang aber mehrfach nicht eine relativ komfortable Führung zu nutzen. So sprangen am Ende insgesamt nur 10 Sätze raus.
Nach der Verabschiedung brachte Wieschie es auf den Punkt: Im Rückspiel haben wir eine kurze Anreise und viele Punkte! Wollen wir hoffen, dass sich die Gazongas dann wirklich besser verkaufen. Obwohl man sagen muss, dass sich die Gazongas ohne Reumi und Marco Ruez mühten, auch die Stimmung war ok, aber in Heisingen geht nun mal nichts.
Die Duschen brauchten dann auch noch eine halbe Stunde bis sie endlich warm waren, der Strahl war seines Namens kaum wert.

Bilanz:

Kohaus/Boesel 0:1
Knetsch/Schnacke 0:1
Wieschenberg/Koenemann 1:0
Kohaus 0:2
Boesel 0:2
Knetsch 0:1
Schnacke 0:1
Wieschenberg 1:0
Koenemann 0:1

Am 25.11. geht es gegen die Stelle wieder um die Wurst. In unserer Gruppe sind viele Überraschungen dabei, vermutlich werden 12 oder 14 Punkte für den Klassenerhalt nicht reichen, so dass bei erst 5 Zählern die Gazongas mächtig reinhausne müssen. Unterstützung ist gern gesehen!