Die nächsten Heimspiele

Samstag, 20.01.2018

  • 1. Jungen - TUSEM Essen III (14:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 1. Schüler B - DJK Franz-Sales-Haus Essen II (14:00 Uhr, TH am Wasserturm)

Dienstag, 23.01.2018

  • 4. Herren - TUSEM Essen III (19:00 Uhr, TH Ackerstr.)
  • 9. Herren - DJK Essen-Dellwig III (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)

Du befindest dich hier:

Mannschaft - 30.06.2005

Hurra, wir Leben noch… [Erlebnisbericht Saisonabschlussfahrt der Löwen TEIL 1]

Von Thomas Scheele

Die Löwen lassen es sich in Holland so richtig gut gehen

Die Löwen lassen es sich in Holland so richtig gut gehen

30°C im Schatten, ein 5-Sterne Bungalow, keine Nachbarn in Hörweite, Zapfanlage und Grill sowie die Frintroper Löwen…

Das waren die Gegebenheiten, die wir in Hellevoetsluis antrafen. Und die Löwen haben richtig was draus gemacht. Von Freitag bis Sonntag Party nonstop! Leider musste Tommy Tuchler schon am Samstag abreisen, da seine Frau krank wurde. Von hier aus noch mal „Gute Besserung“.
Schon die Hinfahrt des Löwenkonvois am Freitag war richtig lustig. Andre winkte wie ein Irrer jedem zweiten Fahrzeug, dass Dirk überholte. Als wir unseren Bungalow erreichten, wurde natürlich zuerst der Grill und die Zapfanlage aufgebaut und eine erste Runde Fußball gezockt. Der erste Ball ging auch ziemlich schnell verloren, als Tuchler nach vergeblichem Versuch, die Dachziegel vom Dach zu schießen, den Ball in die Karpaten drosch.
Nach dem ersten Genuss des sehr kross gegrillten Fleisches (davon sollten wir uns die nächsten Tage ausschließlich ernähren) ging es auch schon an die Schnappsvorräte. Dabei wurden aber auch einige offizielle Angelegenheiten geklärt. Natürlich zuerst die Aufstellung der neuen Saison. Des weiteren wurde Neußi einstimmig als neuer Mannschaftskapitän gewählt, sein Stellvertreter ist Andre. Der Trainer bleibt weiterhin der Medienbeauftragte der Löwen, für Finanzangelegenheiten (u.a. wir zur nächsten Saison eine Mannschaftskasse eingeführt) sind Neußi und der Trainer zuständig. Der erste Abend verlief laut und sehr feucht-fröhlich, wobei wir bei einem nächtlichen Spaziergang noch auf eine Gruppe Engländer stießen.

Hier folgt der 2. Teil

Unser Sponsor: EDEKA Hackert am Frintroper Markt - Höhenweg 75

Hier mehr Löwen-Infos