Du befindest dich hier:

Mannschaft - 05.03.2005

DJK Vogelheim war einfach zu stark für uns

Von Manfred Heisterkamp

Heinz blieb ungeschlagen

Heinz blieb ungeschlagen

Die TT-Freunde aus Vogelheim reisten mit viel Selbstbewustsein nach Frintrop, nachdem sie in der Vorwoche den Spitzenreiter Altenessen mit der Höchststrafe nach Hause geschickt hatten.
Das Ergebnis blieb uns zwar erspart, aber die 2:9 Niederlage spricht auch Bände. Sie waren uns in fast allen Belangen überlegen.
Zum Spiel selbst ist zu sagen, dass die ersten beiden Doppel klar mit jeweils 3:0 an die Gäste gingen. Den ersten Lichtblick gab es im 3. Doppel, wo Heinz und Bernhard sich gegen ihre jungen Gegner mit 3:1 Sätzen durchsetzen konnten.
Die nächsten vier Einzel gingen ausnahmslos an Vogelheim, wobei wir maximal ein Satz gewinnen konnten. Heinz konnte dann seinen jungen Gegner nach 0:2 Rückstand nach hartem Kampf und taktischen Umstellungen in seiner Spielweise knapp im 5. Satz mit 11:9 gewinnen. Das wars dann aber auch mit unserer zählbaren Ausbeute. Die nächsten drei Spiele gingen dann wieder recht deutlich an die Gäste. Die Vogelheimer haben sich mit Abstand als stärkste Mannschaft präsentiert.

Statistik:
Manfred/Werner 0:1
Gerd/Jürgen 0:1
Heinz/Bernhard 1:0
Gert 0:2
Manfred 0:2
Werner 0:1
Jürgen 0:1
Heinz 1:0
Bernhard 0:1