Die nächsten Heimspiele

Dienstag, 23.01.2018

  • 4. Herren - TUSEM Essen III (19:00 Uhr, TH Ackerstr.)
  • 9. Herren - DJK Essen-Dellwig III (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)

Freitag, 26.01.2018

  • 5. Herren - TTV DJK Altenessen IV (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 8. Herren - TTV DSJ Stoppenberg IV (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 7. Herren - TV 1877 e.V. Essen-Kupferdreh IV (19:00 Uhr, TH Ackerstr.)

Samstag, 27.01.2018

  • 2. Schüler A - TUSEM Essen III (14:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 1. Herren - Kempener Leichtathletik-Club e.V. I (18:30 Uhr, TH am Wasserturm)

Sonntag, 28.01.2018

  • 2. Herren - VfB Kirchhellen I (11:00 Uhr, TH am Wasserturm)

Du befindest dich hier:

Mannschaft - 23.11.2004

Nach 9:6 Sieg sind die Löwen wieder im Mittelfeld

Von Thomas Scheele

Mit 9:6 besiegten die Löwen Stoppenberg

Mit 9:6 besiegten die Löwen Stoppenberg

Nach hartem Kampf konnten sich die Frintroper Löwen gegen TV Stoppenberg III mit 9:6 durchsetzen. In den Doppeln sprang eine 2:1 Führung heraus. Andre und Bernie siegten sicher mit 3:0, während sich Tuchler und Stöcki knapp mit 11:9 im Entscheidungssatz durchsetzen konnten. Pech hatten Nico und Nils, sie verloren im fünften Satz.
In den Einzeln konnten im oberen Kreuz zwei souveräne 3:0 Siege eingefahren werden, doch sowohl die Mitte wie auch das untere Kreuz blieben ohne Sieg. Somit führte auf einmal der Gast mit 5:4. Doch Tommy Tuchler konnte nach einer erneut starken Leistung (erneut ein 3:0 Sieg) den Ausgleich sicherstellen. Jedoch unterlag Daniel im zweiten Einzel klar. Andre konnte endlich seinen ersten Saisonsieg feiern, er schaffte nach einem 5:9 noch ein 12:10 im vierten Satz und siegte 3:1. Nico holte sicher die Löwenführung zum 7:6 zurück. Im unteren Kreuz konnten Bernie sowie Nils beide nach je vier engen Sätzen mit 3:1 siegen und der Löwenerfolg war sichergestellt. Mit 6:8 Punkten stehen wir jetzt wieder im Tabellenmittelfeld.

Nächsten Dienstag empfangen die Löwen den Tabellennachbarn aus Kupferdreh, es dürfte wieder ähnlich eng und spannend zugehen wie heute. Zuschauer sind wie immer herzlich willkommen.


Statistik:

Tuchler 2:0
Stöckmann 1:1
Anhuth 1:1
Laskaridis 1:1
Spieker 1:1
Sterzl 1:1


Doppel:

Anhuth/Spieker 1:0
Tuchler/Stöckmann 1:0
Laskaridis/Sterzl 0.1

Zuschauer: 4


Unser Sponsor: EDEKA Hackert am Frintroper Markt - Höhenweg 75