Die nächsten Heimspiele

Dienstag, 23.01.2018

  • 4. Herren - TUSEM Essen III (19:00 Uhr, TH Ackerstr.)
  • 9. Herren - DJK Essen-Dellwig III (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)

Freitag, 26.01.2018

  • 5. Herren - TTV DJK Altenessen IV (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 8. Herren - TTV DSJ Stoppenberg IV (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 7. Herren - TV 1877 e.V. Essen-Kupferdreh IV (19:00 Uhr, TH Ackerstr.)

Samstag, 27.01.2018

  • 2. Schüler A - TUSEM Essen III (14:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 1. Herren - Kempener Leichtathletik-Club e.V. I (18:30 Uhr, TH am Wasserturm)

Sonntag, 28.01.2018

  • 2. Herren - VfB Kirchhellen I (11:00 Uhr, TH am Wasserturm)

Du befindest dich hier:

Mannschaft - 29.02.2004

Sensationeller Sieg der 2. Damen - Hoffnungen auf den Klassenerhalt

Von Jens Knetsch

Alle Jahre wieder ... gewinnen auch wir mal ein Spiel. Und das, obwohl Petra und Ellen gerade eine ordentliche Grippe ausbrüten, anscheinend genau die Grippe, die mich seit einer Woche bereits fest in ihren Klauen hat. So fuhr also unser "mobiles Lazarett" nicht gerade motiviert, dafür aber krächzend und schniefend nach Witten-Annen.
Dort wartete niemand geringeres als der Tabellenzweite auf uns. Kerngesund und hochmotiviert, den zweiten Tabellenplatz zu
verteidigen. Es wurde wider unserer Erwartungen ein superspannendes, hartumkämpftes und vor allen Dingen sehr langes Spiel. Uns kamen die drei Stunden (grippegebeutelt) vor wie dreißig Stunden, doch wir haben gekämpft bis zum letzten Ball. Und diesmal wurden wir sogar dafür belohnt, denn am Ende standen wir als Sieger mit 8:6 fest.
Wir wollen nun versuchen, auch mal gesund ein Spiel zu gewinnen und wer weiß, vielleicht gelingt es uns schon nächste
Woche.

Martina Gurschinski