Die nächsten Heimspiele

Samstag, 20.01.2018

  • 1. Jungen - TUSEM Essen III (14:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 1. Schüler B - DJK Franz-Sales-Haus Essen II (14:00 Uhr, TH am Wasserturm)

Dienstag, 23.01.2018

  • 4. Herren - TUSEM Essen III (19:00 Uhr, TH Ackerstr.)
  • 9. Herren - DJK Essen-Dellwig III (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)

Du befindest dich hier:

Adler intern - 12.01.2004

Der Countdown für den Neujahrs-Treff 2004 läuft - jetzt beim Mannschaftskapitän anmelden

Von Jens Knetsch

Auch am 30. Januar soll wieder über das alte und neue Jahr getratscht werden, so wie es 2003 Gerd Ostermann (l.) und Hans-Willi Kollorz getan haben.

Auch am 30. Januar soll wieder über das alte und neue Jahr getratscht werden, so wie es 2003 Gerd Ostermann (l.) und Hans-Willi Kollorz getan haben.

Ein Fest jagt das nächste: Erst kürzlich haben wir unsere Vereinsmeister ausgespielt, in naher Zukunft steht das Weihnachtsfest im Kreis eurer Lieben an und auch der „Tischtennis-Treff zum Neuen Jahr“ wirft bereits seinen Schatten voraus.
Nachdem bereits unser Mixed-Turnier von sehr vielen Aktiven besucht wurde, rechnen wir auch im neuen Jahr mit einer großen Beteiligung eurerseits. Und los geht es mit dem Neujahrs-Treff. Für unsere neuen Mitglieder sei der Hinweis an dieser Stelle erlaubt, dass was die Weihnachtsfeier für die jungen Mitglieder ist, ist das alljährliche Treffen Anfang des Jahres für alle unsere Damen- und Herrenmitglieder.
Zusammen mit dem ZuG-Projekt wurde bereits im November nach einem Termin Ausschau gehalten, an dem dieses Mal keine Mannschaft durch eine Meisterschaftspartie am Kommen gehindert ist. Wie schon in den Jahren zuvor, so mussten auch dieses Mal wieder zwei Adler-Teams in den sauren Apfel beißen und ein Spiel verlegen.
Der Termin steht nun fest: Der Tischtennis-Treff zum Neuen Jahr findet statt am Freitag, den 30. Januar 2004. Ort ist wie immer das Tennis-Clubhaus „Am Kreyenkrop“ . Beginn ist um 19.30 Uhr.
An dieser Stelle sei bereits eine Bitte ausgesprochen: Wir suchen für diesen Abend Sponsoren aus den eigenen Reihen. Wer sich also dem Verein erkenntlich zeigen möchte, und etwas zur Unterstützung des Abends beitragen möchte, kann dieses gerne tun, und sich im Vorfeld mit dem Abteilungsvorstand diesbezüglich einmal zusammensetzen. In den vergangenen Jahren wurden immer wieder Sponsoren durch Jubiläen oder runde Geburtstage „gesichtet“.
Aus organisatorischer Sicht ist es dringend notwendig, dass rechtzeitig die Teilnehmerzahl feststeht. Daher gilt in diesem Jahr die gleich Vorgehensweise wie beim letzten Mal: Die Meldungen sind von den Mitgliedern vorab an den jeweiligen Mannschaftskapitän zu richten. Der Geldbetrag soll am Abend geschlossen bei Winfried Stöckmann eingereicht werden. Die Veranstaltung kostet im Vorfeld 7,50 Euro, an der Abendkasse werden dann 10 Euro fällig.
Selbstverständlich ist dieser Abend ein Tag für die gesamte Adler-Familie. Somit sind alle Aktiven in Begleitung ihrer Partner(innen) eingeladen (auch hier Vorkasse!). Gleiches gilt für die Mitglieder der Tischtennis-Hobby-Gruppe. Auch würden wir uns über das Kommen unserer „neuen Mitglieder“ sehr freuen.
Noch einmal sei daraufhin gewiesen, dass diese Veranstaltung darauf abzielt, die Kommunikation untereinander zu fördern. Somit möchten wir an alle appellieren, die jährlichen internen Meisterschaften in den Gemeinschaftsspielchen Skat, DoKo oder Knobeln, erst zu vorgerückter Stunde in Angriff zu nehmen. Danke!

Bis bald also im Tennis-Clubhaus, bei hoffentlich guter Laune!