Die nächsten Heimspiele

Samstag, 22.09.2018

  • 1. Herren - PSV Oberhausen I (18:30 Uhr, TH am Wasserturm)

Sonntag, 23.09.2018

  • 2. Herren - DJK Olympia Bottrop 1950 I (11:00 Uhr, TH am Wasserturm)

Dienstag, 25.09.2018

  • 9. Herren - TTV DJK Altenessen VI (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 1. Senioren 40 - TV 1877 e.V. Essen-Kupferdreh I (19:00 Uhr, TH Ackerstr.)

Freitag, 28.09.2018

  • 8. Herren - ESV GW Essen II (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 7. Herren - DJK VfB Frohnhausen III (19:00 Uhr, TH Ackerstr.)

Samstag, 29.09.2018

  • 2. Schüler A - TTV DSJ Stoppenberg I (14:00 Uhr, TH am Wasserturm)

30.04.2018

Pokalsieg verpasst

Du befindest dich hier:

Mannschaft - 20.10.2003

"Das Wunder von Bernie!" - Tuchlers Ansage bringt Löwen 9:7-Erfolg

Von Andre Anhuth

Die "Löwen" besiegten DSJ in einem spannenden Spiel mit 9:7.

Die "Löwen" besiegten DSJ in einem spannenden Spiel mit 9:7.

Am Donnerstag war wieder Löwenzeit! Es kam die Erste von DSJ zu uns. Die Gäste hatten in ihrem oberen Paarkreuz zwei Spitzenleute - der Rest der Mannschaft war der 2. Kreisklasse nicht würdig. Aber wie so oft taten wir uns schwer gegen einen Gegner der jetzt schon mit dem Rücken zur Wand steht. Mit 0:6- Punkten sind sie der Letzte in der Klasse.
Am Anfang sah es wie bei unserer 1. Herren aus: Die Doppel gingen an die Gäste nur Nico/Kullmann holten einen Punkt. Zu wenig für einen Sieg! Dann verloren Andre und Thomas ihre Spiele, so dass unser starkes mittleres und unterers Kreuz die Punkte holen mussten. Dass taten die Löwen dnn auch, wobei Thomas Tuchler oben noch einen Punkt holte und Andre auch im zweiten Spiel verlor. Dabei hätte er es auch gewinnen können, aber er hatte viel Pech! Dann folgte wie so oft in dieser Saison das Schlussdoppel und da geschah das "Wunder von Bernie". Es war ein spannendes und faires Match von beiden Seiten: Es stand nach gut einer halben Stunde 2:2 nach Sätzen und jetzt kam der Satz der noch tief bis in die Nacht diskutiert wurde. Thomas Tuchler holte sich Bernie und Andre und sagte nur einen Satz: "Haut Sie von der Platte!" Und das taten die beiden! Mit sage und schreibe 11:0 wurde der fünfte Satz gewonnen! Es wurde aus allen Lagen gefeuert - Bernie und Andre trafen jeden Ball und machten somit den Sieg perfekt.

Mit 4:4 Punkten stehen wir jetzt im Mittelfeld und können am 07.11.ganz locker anreisen. Das nächste Heimspiel ist am 13.11 gegen Freisenbruch II

Wir bedanken uns bei Uli für seine Unterstützung und Uli, wir hoffen du hattest am nächsten Tag keinen Kater !!!!

Freibier gibt es wieder !!!!!!!!!!!!!!

Die Punkte:

Doppel
Nico/Kullmann
Bernie/Andre

Tuchler 1
Neuss 2
Spieker 1
Nico 2
Kullmann 1