Die nächsten Heimspiele

Dienstag, 23.01.2018

  • 4. Herren - TUSEM Essen III (19:00 Uhr, TH Ackerstr.)
  • 9. Herren - DJK Essen-Dellwig III (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)

Freitag, 26.01.2018

  • 5. Herren - TTV DJK Altenessen IV (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 8. Herren - TTV DSJ Stoppenberg IV (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 7. Herren - TV 1877 e.V. Essen-Kupferdreh IV (19:00 Uhr, TH Ackerstr.)

Samstag, 27.01.2018

  • 2. Schüler A - TUSEM Essen III (14:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 1. Herren - Kempener Leichtathletik-Club e.V. I (18:30 Uhr, TH am Wasserturm)

Du befindest dich hier:

Adler intern - 25.09.2003

Bilanz des ersten Spieltages

Von Winfried Stöckmann

Da war es noch die Ruhe vor dem Sturm - Leider stand die 2. Damen auf verlorenem Posten.

Da war es noch die Ruhe vor dem Sturm - Leider stand die 2. Damen auf verlorenem Posten.

Mit dem Prädikat „zufriedenstellend“ kann man das Abschneiden unserer fünf in überörtlichen Klassen spielenden Mannschaften beim Saisonstart benoten, denn mit je zwei Siegen und Niederlagen sowie einem Unentschieden fiel die Bilanz ausgeglichen aus.
Als keineswegs selbstverständlich sollte man den 9:5-Erfolg der 1.Herren beim SV Walbeck ansehen, wo vor allem die Doppel und Lars Häring starke Leistungen zeigten.
Etwas enttäuschend dagegen das 7:7 der 1. Damen gegen SV Sterkrade-Nord, das nur deswegen als „Punktgewinn“ verbucht werden kann, weil ein 0:4-Rückstand noch aufgeholt wurde und Sabine Wolter eine Top-Leistung bot.
Auf verlorenem Posten stand die 2. Damen-Mannschaft bei der 3:8-Niederlage gegen VfL Solingen-Wald und auch die 3. Damen gingen mit 5:8 bei DJK Stadtwald leer aus. Dagegen setzte die 4. Damen als Bezirksklassen-Aufsteiger mit dem 8:2-Erfolg über Union Mülheim ein erfreuliches und deutliches Ausrufezeichen.