Die nächsten Heimspiele

Samstag, 20.01.2018

  • 1. Jungen - TUSEM Essen III (14:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 1. Schüler B - DJK Franz-Sales-Haus Essen II (14:00 Uhr, TH am Wasserturm)

Dienstag, 23.01.2018

  • 4. Herren - TUSEM Essen III (19:00 Uhr, TH Ackerstr.)
  • 9. Herren - DJK Essen-Dellwig III (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)

Freitag, 26.01.2018

  • 5. Herren - TTV DJK Altenessen IV (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 8. Herren - TTV DSJ Stoppenberg IV (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 7. Herren - TV 1877 e.V. Essen-Kupferdreh IV (19:00 Uhr, TH Ackerstr.)

Du befindest dich hier:

Adler intern - 30.05.2003

Letzter Auftritt von Kornelia Ruthenbeck im Adler-Trikot endet mit Pokalsiegertitel

Von Jens Knetsch

Kornelia Ruthenbeck, Monika Hußmann und Monika Zippel haben ihren Titel als westdeutscher Pokalsieger der Seniorinnen erneut verteidigt.

Durch zwei mühelose Siege gegen TTC Lendringsen und VfL Mark Hamm, die beide Male mit dem klaren Ergebnis von 4:0 endeten, unterstrichen die Adler-Damen ihre Vormachtstellung. Seit 1997 konnte DJK Adler Frintrop somit zum siebten Male eine siegreiche Mannschaft in diesem Wettbewerb stellen.

Durch diesen Erfolg, geriet der letzte Auftritt von Kornelia Ruthenbeck im Adler-Trikot etwas in den Hintergrund. Nach neun erfolgreichen Jahren in Frintrop verlässt sie nun ihre sportliche Heimat. In der nächsten Saison spielt Kornelia für den SSV Hagen.