Die nächsten Heimspiele

Samstag, 20.01.2018

  • 1. Jungen - TUSEM Essen III (14:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 1. Schüler B - DJK Franz-Sales-Haus Essen II (14:00 Uhr, TH am Wasserturm)

Dienstag, 23.01.2018

  • 4. Herren - TUSEM Essen III (19:00 Uhr, TH Ackerstr.)
  • 9. Herren - DJK Essen-Dellwig III (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)

Du befindest dich hier:

Mannschaft - 29.11.2002

Nur Oldies und Nils können für die 7. Herren gegen Heisingen punkten

Von Thomas Scheele

Beim ungeschlagenen Tabellenzweiten Heisingen (alle Spieler Ü 65) konnten die Adler mithalten, es waren sogar noch 2-3 Punkte mehr drin. In den Doppeln lief es wie immer sehr schlecht, nur Doppel 1 konnte über die volle Satzdistanz gehen. Im oberen Kreuz ging es beide Male über fünf Sätze, wobei Bernie nach einem 4:8 noch mit 11:8 im Entscheidungssatz gewinnen konnte. Anschließend holte Nils in der Mitte einen Punkt, doch im eigentlich starken unteren Kreuz kam diesmal kein Erfolg zustande. Andi Husser unterlag allerdings erst im fünften Satz. Werner holte in einem packenden Match mit 3:2 Sätzen, der letzte mit 11:9, den dritten Adler Punkt. Danach kam Bernie allerdings überhaupt nicht ins Spiel und unterlag mit 0:3. Auch Nils konnte gegen seinen enorm spielstarken Gegner nur noch einen Satz gewinnen, was die Niederlage endgültig besiegelte.
Trotzdem war man beim Mythos zufrieden, da man dem Gegner doch einiges abverlangte. Auch beim letzten Spiel am Dienstag gegen den Tabellenführer Stoppenberg II sind die Adler wieder klarer Außenseiter.

Statistik:

SG Heisingen III - DJK Adler 1910 Frintrop VII 9:3 (Sätze 32:16)

Werner Scheele 1:1
Bernie Spieker 1:1
Nils Sterzl 1:1
Thomas Scheele 0:1
Andi Husser 0:1
Sebastian Mathofer 0:1

Doppel:
Spieker/Sterzl 0:1
Scheele/Scheele 0:1
Husser/Mathofer 0:1

Zuschauer: 5


7. Herren: Eine Mannschaft - Ein Mythos