Die nächsten Heimspiele

Samstag, 20.01.2018

  • 1. Jungen - TUSEM Essen III (14:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 1. Schüler B - DJK Franz-Sales-Haus Essen II (14:00 Uhr, TH am Wasserturm)

Dienstag, 23.01.2018

  • 4. Herren - TUSEM Essen III (19:00 Uhr, TH Ackerstr.)
  • 9. Herren - DJK Essen-Dellwig III (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)

Du befindest dich hier:

Mannschaft - 17.04.2002

Aufstiegsrunde für die Gazongas – Opa Fidel mit Routine gegen Peter Geil

Von Jens Knetsch

So, es ist geschafft. Nach einer etwas unnötigen 4:9-Niederlage der Frintroper Jungs gegen den verlustpunktfreien Tabellenführer Werden in der Vorwoche, gelang uns in Gerschede der (un)wichtige doppelte Punkterfolg.

Nachdem bereits unser stärkster Konkurrent SV Moltkeplatz gegen SG Schönebeck patzte, war aus der Partie schon vor dem ersten Schlag die Luft raus. Dennoch zeigten sich die Gazongas hoch motiviert und gingen auch folgerichtig aus allen drei Doppeln als Sieger hervor.
Was dann kam, war symptomatisch. Nachdem Jenne noch gegen Werden eine Topleistung zeigte, war am Dienstag seine einzige Tat, die Bälle einzusammeln, die ihm seine Gegner um die Ohren pfefferten. Doch Jenne erwischte nicht als einziger einen schwarzen Tag. Coky und Bubi schafften es auch nicht zu überzeugen.

Schluss mit den Nieten, hin zu den Aktivposten. Hier müssen Opa Fidel (2) und der Capitano himself (2) genannt werden. Beide zeigten sich in glänzender Spiellaune und sammelten eifrig Punkte für das Team. Auch auf Wieschi (2) war Verlass. Herausragend war allerdings das Match des Seniors gegen den Ex-Frintroper Peter Geil. „Da waren bestimmt 15 Jahre Routine gegen Peter mit im Spiel“, sagte der Opa nach seinem zweiten Erfolg.

Nun geht´s für uns in die Aufstiegrunde, die irgendwann im Mai stattfinden wird. Drück uns die Daumen.

Die Punkte für Frintrop im Einzelnen:
Schnacke/Reumschüssel, Kohaus/Knetsch, Wieschenberg/Boesel, Boesel (2), Reumschüssel (2), Wieschenberg (2).