Die nächsten Heimspiele

Dienstag, 23.01.2018

  • 4. Herren - TUSEM Essen III (19:00 Uhr, TH Ackerstr.)
  • 9. Herren - DJK Essen-Dellwig III (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)

Freitag, 26.01.2018

  • 5. Herren - TTV DJK Altenessen IV (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 8. Herren - TTV DSJ Stoppenberg IV (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 7. Herren - TV 1877 e.V. Essen-Kupferdreh IV (19:00 Uhr, TH Ackerstr.)

Samstag, 27.01.2018

  • 2. Schüler A - TUSEM Essen III (14:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 1. Herren - Kempener Leichtathletik-Club e.V. I (18:30 Uhr, TH am Wasserturm)

Du befindest dich hier:

Mannschaft - 27.02.2002

Starke Leistung von Marco, Coky, Capitano, Wieschi, Bubi und Jenne

Von Jens Knetsch

Auch das Spiel am Montag bei VfB Frohnhausen endete mit einem Kantersieg der Gazongas. Mit 9:0 fegten die Frintroper die Heimmannschaft förmlich aus der Halle. Apropos Heimmannschaft: Die Frintroper mussten ohne ihre etatmäßige Nummer Vier „Opa Fidel“ auskommen, der im Urlaub weilte.

Dennoch zeigten alle eine starke Leistung, die nach dem Spiel gegen Stoppenberg auch nötig war. Besonders Marco, aber auch Coky, Capitano, Wieschi, Bubi und Jenne. Überhaupt waren wir wieder gut. So gut, dass sich die selbsternannten „Frintroper Löwen“ davon demnächst selbst überzeugen können. Behauptungen wie: „Habt ihr überhaupt gespielt…“ oder „war der Jenne nicht dabei?“, scheinen ja die reine Bewunderung auszudrücken!

„Gerne hätten wir euch einen Punkt gegeben“, sagte Bubi zur Verabschiedung. „Aber unsere Opa Fidel war heute nicht dabei…!“ Mehr bleibt da nicht zu sagen.

Aber ein Rätsel für die Frintroper Löwen darf´s dann doch noch sein:
Wer hat die Punkte für Frintrop erzielt?