Die nächsten Heimspiele

Samstag, 20.01.2018

  • 1. Jungen - TUSEM Essen III (14:00 Uhr, TH am Wasserturm)
  • 1. Schüler B - DJK Franz-Sales-Haus Essen II (14:00 Uhr, TH am Wasserturm)

Dienstag, 23.01.2018

  • 4. Herren - TUSEM Essen III (19:00 Uhr, TH Ackerstr.)
  • 9. Herren - DJK Essen-Dellwig III (19:00 Uhr, TH am Wasserturm)

Du befindest dich hier:

Mannschaft - 10.02.2001

Gazonga-Team in Not

Von Andreas Kohaus

Nachdem auch das 5. Rückrundenspiel verloren ging, wird die Situation dere 4. Herren zunehmend heikler.

Grund für die unnötige 7:9-Niederlage gegen HSV Überruhr war das katastrophale Abschneiden im Doppel: 0:4 Punkte bei nur einem gewonnenen Satz. Die Gazongas hatten bei der Aufstellung der Doppel gepokert - und so alles verloren.

Ansonsten war es trotz des 0:4-Rückstandes (auch Cokys erstes Einzel ging verloren) ein spannendes Spiel. Die Jungs um Kapitän Torsten Reumschüssel, der nur im Doppel an den Start ging, kämpften bis zum letzten Punkt und arbeiteten sich Stück für Stück heran.

Das es am Ende nicht mehr zu einem eigentlich verdienten Punkt reichen sollte, lag letztlich auch daran, dass Andreas "Coky" Kohaus und Frank "Wade" Wieschenberg auch im Einzel leer ausgingen.

In hervorragender Form zeigten sich dafür der extra aus Hannover angereiste Sascha "Otzi" Ostermann, der eine fantastische Saison spielende Karsten "Bubi" Schnacke und Ersatzfürst Reiner Stöckmann. Ungeschlagen steuerten sie 6 der 7 Gazonga-Punkte bei.
Den 7. Zähler "fiedelte" Volker Boesel nach Hause. Nach sehr gutem Spiel verlor er leider seine zweite Partie denkbar knapp im dritten Satz.

Die 18:22 Sätze tun weh. Nach dem dreizehnten Spieltag steht das Gazonga-Team mit 7 Punkten auf Platz 8, dahinter die erstaunlich schwachen Kettwiger mit 5 und TTV Altenessen mit 3 Punkten. Letztere verloren gegen Überruhr übrigens auch mit 7:9.

Somit läuft derzeit alles auf einen finalen Showdown im Spiel bei TV Kettwig hinaus. Die Begegnung wurde auf Samstag, den 17. März vorgezogen. Anschlag ist 16.00 Uhr. Über Unterstützung seitens anderer Mannschaften würden wir uns sehr freuen!